+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Mikrobiologie / Molekularbiologie in der Abteilung Strahlenbiologie

Beginn

1. Januar 2022

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 9b TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

In der Arbeitsgruppe Luft- und Raumfahrtmikrobiologie der Abteilung Strahlenbiologie werden Mikroorganismen aus verschiedenen Bereichen der Luft- und Raumfahrt sowie Verkehr wie z.B. Fahrgastbereichen und Flugzeugkabinen (Feldstudien, Aufbauten und Mockups) isoliert und charakterisiert, um die Diversität, Überlebens- und Lebensmöglichkeiten von Mikroorganismen in diesen Umgebungen abschätzen zu können. Dabei werden hauptsächlich zwei miteinander verknüpfte Themenbereiche bearbeitet:

  • Wie groß ist die mikrobielle Belastung und Biodiversität in verschiedenen Umgebungen/Umwelten in Luft-/Raumfahrt- und Verkehrsbereichen? Welche physiologischen Eigenschaften haben die dort vorkommenden Mikroorganismen? Wie kann die mikrobielle Belastung reduziert werden? Neben Biodiversitätsmessungen wird u.a. die Sterilisationseffizienz von neuartigen Oberflächen und Materialien durch konventionelle und innovative Dekontaminationsmethoden wie Fogging, Plasmasterilisation und UV Bestrahlung untersucht.
  • Wie ist das Überleben/Leben von Mikroorganismen durch äußere biotische und abiotische Faktoren beeinflusst bzw. limitiert? Welche molekularen Mechanismen sind für das Überleben/Leben in verschiedenen Umwelten/Bereichen wichtig bzw. notwendig? Zur Beantwortung dieser Fragen werden verschiedene Mikroorganismen im Labor, in Weltraumsimulationsanlagen und in Feldstudien untersucht.

Die Tätigkeit umfasst

  • mikro- und molekularbiologische Laborarbeiten
  • Vorbereitung, Durchführung von Analysen und Methodenentwicklung für Projekte der Arbeitsgruppe
  • Labororganisation und Mithilfe bei Ausarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs)
  • Auswertung der Ergebnisse und Dokumentation

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als BTA, MTA oder VMTA bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Laborerfahrung
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Mobilität für Dienstreisen
  • Führerschein Klasse B
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Mikrobiologie, Molekularbiologie und Multiomics-Analysen wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Sequenzierung und Sequenzanalyse sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement und sorgfältiger und exakter Dokumentation von Ergebnissen sind wünschenswert
  • Beherrschung gängiger PC-Anwendungen (MS Office (Word, Excel, Outlook), statische Datenauswertung, Bildbearbeitung) sind von Nutzen
  • Bereitschaft zu kurzfristig geplanten Dienstreisen und Mobilität für Dienstreisen ist gewünscht

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Christine Elisabeth Hellweg
Tel.: +49 2203 601-3243

Nachricht senden

Kennziffer 61179

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

zum Institut