Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Wissenschaftliche Arbeit im DLR_School_Lab und stellvertretende Laborleitung

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Das DLR_School_Lab Jena folgt dem Konzept der DLR_School_Labs, angepasst an den Standort Jena. Die DLR_School_Labs sind Schülerlabore des Deutschen Zentrums für Luft­- und Raumfahrt (DLR), die Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit bieten, die Welt der For­schung und Technik zu entdecken. Die Schüler:innen können hier die Arbeitsweise und den Berufsall­tag von Wissenschaftler:innen kennenlernen und selbst Experimente durchführen, die thematisch mit Forschungsprojekten des DLR-lnstituts für Datenwissenschaf­ten und den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Energie und Verkehr korrespondieren.

In dieser Tätigkeit unterstützen, ergänzen und entwickeln Sie als wissenschaftliche:r Mitarbei­ter:in alle wissenschaftlichen sowie repräsentativen Laboraktivitäten des DLR_School_Labs in Jena in enger Abstimmung mit der Laborleitung. Dazu zählen neben den wissenschaftliche Tä­tigkeiten des Labors im MINT-didaktischen Bereich vor allem die Ausgestaltung des klassischen Schulklassenbesuchs, der weitere Ausbau des Online-Angebots, die Betreuung außerschuli­scher Freizeitaktivitäten und Arbeitsgruppen, Lehrer:innenweiterbildungen sowie die Online-­ und Social-Media-Präsenz des Labors. Im Fall der Abwesenheit der Laborleitung übernehmen Sie die Repräsentation des Labors nach innen und außen. Ferner übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Laboradministration und unterstützen so die Leitung u. a. bei Beschaffungsmanagement, Personalverwaltung, Veranstaltungsplanung und der Koordination des operativen Geschehens im Labor.

Die Tätigkeiten umfassen im Einzelnen:

  • Entwicklung von Lernangeboten und Experimenten zu den Forschungsthemen am DLR und speziell dem Institut für Datenwissenschaften sowie ihre Evaluation hinsichtlich Akzeptanz, Motivation und Lernzugewinn für MINT-Themen
  • eigenständige wissenschaftliche Forschung und deren Veröffentlichung z. B. im Rahmen von Konferenzbeiträgen, Publikationen, Pressebeiträgen u. ä.
  • Unterstützung der Forschungsaktivitäten des Labors
  • fachliche Betreuung der Besucher:innen und Teilnehmer:innen unserer Laboraktivitäten vor Ort und online
  • Ausbau und Ausgestaltung des Social Media- und Onlineauftritts des Labors
  • Unterstützung von Schüler:innenprojekten z. B. im Rahmen von Seminarfacharbeiten, Forschungswettbewerben oder Arbeitsgemeinschaften
  • Unterstützung der Laborleitung bei der Weiterentwicklung des pädagogi­schen und fachlichen Gesamtkonzeptes des Labors unter inhaltlichen und didaktischen Gesichtspunkten
  • stellvertretende Repräsentation des Labors nach innen und außen im Fall der Abwesenheit der Laborleitung
  • Austausch und Netzwerkpflege mit Schulen, Lehrer:innen und anderen Forschungsein­richtungen
  • Unterstützung der Laborleitung bei der Laboradministration (u. a. in den Bereichen Personal, Terminkoordination, Veranstaltungsorganisation, Sicherheit, Archiv- und Dokumentationspflichten sowie Beschaffungen)

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich der Pädagogik, Didaktik oder alternativ ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Informatik, Mathematik, Physik oder vergleichbarer Naturwissenschaften mit ersten Erfahrungen in der schulischen, außerschulischen oder universitären Wissensvermittlung oder einem inhaltlich verwandten Studiengang
  • Erfahrung in der schulischen, außerschulischen oder universitären Wissensver­mittlung
  • Erfahrungen in der selbstständigen und eigenverantwortlichen Konzeption von Bildungsinhalten/-programmen im MINT-Bereich, idealerweise mit DLR-nahen Inhalten
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • gute und sichere Anwenderkenntnisse gängiger Bürosoftware (MS Office)
  • sichere Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Kontakt- und Kommunikationsfähig­keit
  • Sorgfältigkeit, Verhandlungsfähigkeit und Organisationsfähigkeit
  • Erfahrungen bei der Einwerbung, Koordination und Durchführung von Bildungs­projekten sind von Vorteil
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil
  • gute Kenntnisse der administrativen Prozesse des DLR wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Carolin Altmann
Institut für Datenwissenschaften

Tel.: +49 3641 30960-160

Nachricht senden

Kennziffer 64950

Personalbetreuung Berlin

Nachricht senden

DLR-Standort Jena

zum Standort

DLR-Institut für Datenwissenschaften

zum Institut