Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Daten- und Workflowmanagement

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Das Deutsche Satellitendatenarchiv sichert die wertvollen Daten nationaler wie europäischer Erdbeobachtungsmissionen und -projekte und stellt diese zur Nutzung für ein breites Anwendungsspektrum bereit. Software für das Management von Datenbeständen im PetabyteBereich zu entwickeln ist die Herausforderung, der Sie sich stellen, eingebunden in ein kompetentes, erfahrenes Team. Auf Basis aktueller Technologien und Frameworks entwickeln und integrieren Sie eigenverantwortlich Module für die Erfassung, Speicherung und Verteilung sehr großer Mengen an Satellitendaten und abgeleiteter Informationsprodukte. Diese sind sowohl online wie auch im Langzeitarchiv gespeichert und werden von dort möglichst effizient für Analyse und Weiterverarbeitung zugänglich gemacht. Sie erarbeiten Konzepte zur Sicherung der langfristigen Wartbarkeit und Portierbarkeit von komplexen Softwaresystemen und setzen diese um. Ihre Erfahrungen mit effizienten und robusten Workflowsystemen und Datenbankanwendungen bringen Sie in unser technisch-wissenschaftliches Umfeld ein und nehmen damit unmittelbar Teil an unserer Mission, einzigartige Daten unseres Planeten zu erfassen, zu sichern und für zukünftige Generationen bereitzustellen.

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt bei der Analyse und Entwicklung von Systemen im Rahmen des Daten- und Informationsmanagements mit dem Schwerpunkt Datenmanagement und Reporting.

Dies umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Konzeption von Softwaresystemen zum Datenmanagement von Massendaten (BigData) in der Erdbeobachtung inklusive der effizienten Organisation von Workflows und dem Design von Reporting-Schnittstellen
  • Analyse und Bewertung innovativer Technologien für das Daten- und Informationsmanagement
  • Beiträge zu Fachkonferenzen und Austausch mit der Experten-Community
  • Analyse von Anforderungen komplexer Systemumgebungen im Bereich der Payload Data Ground Segments sowie im Bereich der Analyseplattformen
  • Entwicklung von Strategien zu optimierter Speicherung und Bereitstellung in der Kombination von Zugang, Prozessierung und Archivierung sowie deren Umsetzung
  • Abstraktion und Konzeption generischer Systemfunktionen und -schnittstellen nach neuesten Erkenntnissen im Softwaredesign und unter Einbeziehung der vielfältigen, heterogenen Anwendungsbereiche
  • Definition und Abstimmung von Schnittstellen zu anderen internen und externen Systementwicklungen unter Teilnahme und Durchführung von Workshops und Besprechungen (z.B. mit ESA, CNES)
  • Implementierung von Softwaremodulen in Java / Linux-Umgebung mit modernen Werkzeugen und innovativen Technologien mit Abdeckung des kompletten Lifecycles
  • Entwicklung von Rahmensystemen zur Automatisierung und Organisation von Softwaretests und -lieferprozessen für neuartige Cloud-Umgebungen
  • Begleitung der Inbetriebnahme von Services, Schulung und Experten-Consulting für das Betriebsteam
  • Management der Entwicklungs-, Test- und Integrationsumgebung des Daten- und Informationsmanagements

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Informatik, Geoinformatik, Informationstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung in der Entwicklung verteilter Systeme mit Java
  • Erfahrung in der Anwendung der Tools, Frameworks und Technologien Spring, REST, JMS, Docker, ElasticSearch, Prometheus, InfluxDB und Grafana
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in objektorientierter Programmierung mit Java unter Einsatz von Eclipse, Git und Maven im Linux-Umfeld
  • sehr gute Kenntnisse im Softwareentwurf mit UML und im Software-Engineering
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Eberhard Mikusch
Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Tel.: +49 8153 28-2721

Nachricht senden

Kennziffer 65509

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

zum Institut