Bookmark
Studentische Tätigkeit, Praktikum

VR-Simulation mit der Unreal Engine für Vulnerable Road User

Beginn

1. Juni 2022

Dauer

4 Wochen +

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Das Institut für Verkehrssystemtechnik verfügt über Labore mit Fahrzeug-, Zug-, Fußgänger- und Fahrrad-Simulatoren. Diese dienen der Erprobung und Erforschung von Mobilitätslösungen und ermöglichen ein Betrachten von individuellen Verhalten als auch ein Untersuchen von Interaktion zwischen Verkehrsteilnehmern mittels Multi-User Simulation.

Speziell das MoSAIC Labor des Instituts erlaubt ein immersives Eintauchen in die Simulation mittels Virtual Reality (VR) unter Verwendung von State of the Art Hardware. Diese umfasst neben diversen Head Mounted Displays auch eine omnidirektionale VR-Treadmill (Omnideck), Cyber Shoes, 2DOF Fahrrad Bewegungsplattform, zwei Fahrzeugmockup sowie diverses Motion Capture Equipment wie z.B. Haptic Gloves von Manus oder einen XSens Suit. Als Simulationssoftware wird eine Co-Simulationsplattform verwendet. Zentraler Bestandteil dieser Plattform ist die Unreal Engine zur Realisierung der Simulation und zur Ausgestaltung der Forschungsszenarien.

Für verschiedene Aufgaben im Bereich der Weiterentwicklung der VR-Simulation für Fußgänger, Fahrradfahrer und Autofahrer werden interessierte Studierende gesucht. Es geht dabei u.a. um die Integration und den Test von VR-Brillen, die Implementierung von Schnittstellen, Ausgestalten von Szenarien oder das Weiterentwickeln von einzelnen Komponenten der Simulation wie Modelle, Beleuchtung, Sound, AI, Animation, MoCap oder interaktiven Content in Unreal.

Informationen zu unserem Labor, siehe: MoSAIC Labor

Laborvorstellung: Video auf Youtube

Diese Ausschreibung richtet sich an Studierende, die Spaß an aktuellen Entwicklungen im Bereich Virtual Reality, Gamification und Simulation haben. Die Auswahl eines konkreten Themas erfolgt im Gespräch nach Interessenlage. Da in der Regel zunächst ein Einarbeiten in die Unreal Engine erforderlich ist, suchen wir vor allem Personen, die uns im Rahmen eines längeren Praktikums, einer Abschlussarbeit oder einer fortlaufenden HiWi-Tätigkeiten unterstützen wollen.

Ihre Qualifikation:

  • selbständiges Arbeiten sowie Interesse am Themengebiet
  • Vorkenntnisse in der Verwendung der Unreal Engine, Blue Printen, C/C++ wünschenswert
  • Programmierung, den Arbeiten mit 3D-Studio Max oder Blender sowie den Umgang mit VR Hardware sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Gerald Temme
Institut für Verkehrssystemtechnik

Tel.: +49 531 295-3509

Nachricht senden

Kennziffer 67370

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Verkehrssystemtechnik

zum Institut