Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Betreuung von Gründungsprojekten und Investmentmanagement

Beginn

1. Oktober 2022

Dauer

zunächst befristet auf 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Das DLR-Technologiemarketing bildet die Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie. Wir sind zuständig für den branchenübergreifenden Transfer von Technologien des DLR und sind der Ansprechpartner für innovationsfreudige Unternehmen jeglicher Größe. Gemeinsam mit unseren Instituten und unter frühestmöglicher Einbeziehung von Industriepartnern machen wir Forschungsergebnisse zu anwendungsfähigen Technologien, untersuchen Märkte und Trends, entwickeln Innovationsideen, sichern Wettbewerbsvorteile durch Schutzrechte, schließen Vereinbarungen über die Vermarktung von DLR-Technologien und unterstützen Spin-offs aus dem DLR.

Die Angebote des Technologiemarketing für Gründerinnen und Gründer beinhalten:

  • Beratung, Schulung und Coaching angehender Gründer von der Idee bis zur Gründung: von der Begutachtung der Geschäftsidee über die Entwicklung von Roadmaps, Geschäftsmodellen und Teams bis hin zur Ausgestaltung von Businessplänen und Umsetzen der Gründung
  • Suche marktrelevanter Anwendungen für Technologien
  • Unterstützung bei der Akquise von Förderprojekten zur Vorbereitung von Ausgründungen und (Co-)Finanzierung von Gründungsprojekten (z. Bsp. Helmholtz-Enterprise, EXIST)
  • Vermittlung von Kontakten zu Investoren, erfahrenen Gründern, Accelatoren etc.
  • Initiierung und Management von Beteiligungen an Ausgründungen mit Wachstumspotential auf Basis von DLR-Technologien, die gemeinsam mit Lead Investoren in Finanzierungsrunden erfolgen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftlich-technisch oder naturwissenschaftlich ausgerichtetes Hochschulstudium (Uni-Diplom oder Master) z.B. der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik oder Physik, Chemie, Biologie oder vergleichbarer für die Tätigkeit relevanter Studiengang
  • nachweisbare betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Unternehmensgründungen, u.a. betreffend Aufbau und Inhalte von Businessplänen einschließlich Finanzplanung
  • Berufserfahrung im Bereich der Beratung oder dem Aufbau von Startups oder Unternehmen, im Bereich Venture Capital, im Bereich Business Development und/oder Industrieerfahrung
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung in den Bereichen Innovationsmanagement, Businessplanung und Markteinführungsstrategien
  • Erfahrung in der Gründung eines Startups von Vorteil
  • Netzwerk in die Gründer- und Investorenszene erwünscht
  • Kenntnis von Moderationstechniken und Erfahrung bei der Anwendung
  • unternehmerisches und agiles Mindset
  • hohes Engagement und Eigeninitiative
  • gute Team-, Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Bernhard Milow
Leiter Technologiemarketing

Tel.: +49 2203 601-3655

Nachricht senden

Kennziffer 68513

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut