Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Unterstützung in der Planung, Steuerung und Kontrolle von Projekten und Vorhaben

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst auf 2 Jahre befristet

Vergütung

bis Entgeltgruppe 9a TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Das Institut für Satellitengeodäsie und Inertialsensorik (SI) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) in Hannover, Niedersachsen, widmet sich primär Forschungsfragen im Kontext der Nutzung von Quantentechnologien und Quantensensoren und entwickelt Quantenmesstechniken für innovative Anwendungen, bis hin zur Realisierung von Prototypenlösungen.

Der Schwerpunkt der Einheit SI-QSE HN liegt in der Entwicklung von Quantensensoren für die Inertialsensorik, z.B. Anwendungen in der Erdbeobachtung. Dafür werden in Hannover die zugrundeliegenden Konzepte in der Atomoptik und -interferometrie weiterentwickelt und in Prototypen im Labor sowie in relevanten Umgebungen getestet.

Die Organisationseinheit „Quantensensorik“ am Standort Hannover sucht in diesem Zusammenhang eine/n Projektassistenten/in mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung.

Mit Ihren Tätigkeiten im Rahmen der Planung, Steuerung und Kontrolle von Ressourcen unterstützen Sie die Leitung der Abteilung Quantensensorik sowie die Administrative Leitung des Instituts.

Im Wesentlichen erstellen Sie Planungskalkulationen für die zugeteilten Projekte und Vorhaben, welche die Grundlage für Ihre Steuerungs- und Kontrolltätigkeit bilden. Bei festgestellten Planungsabweichungen leiten Sie Korrekturmaßnahmen ein, die die Erreichung der Planung möglich machen.

Diese Tätigkeiten ermöglichen Ihnen, die Leitung der Abteilung Quantensensorik und der administrativen Leitung über die Budgetsituation zu unterrichten. Darüber hinaus fungieren Sie als Bindeglied zwischen dem Institut und der Gerätewirtschaft und stellen die Inventarisierung für die beschafften Güter im Institut SI sicher. 

Bei Projekt- oder Vorhabensbesprechungen führen Sie Protokoll und stellen die schriftliche Fixierung der elementaren Inhalte sicher. Zudem gehört es zu Ihren Tätigkeiten für die Leitung der Abteilung Quantensensorik und die administrative Leitung Korrespondenzen (Vermerke, Anschreiben, etc) zu erstellen und diese zur Transparenz in ein Archivierungssystem abzulegen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Planung, Steuerung und Kontrolle von Ressourcen
  • fundierte Kenntnisse bzgl. der Merkmale eines Projekts
  • fundierte Kenntnisse im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich
  • anwendungssichere Kenntnisse im Umgang mit SAP
  • Kenntnisse des Bundesreisekostengesetzes wünschenswert
  • idealerweise Kenntnisse in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Jana Hoffmann
Institut für Satellitengeodäsie und Inertialsensorik

Tel.: +49 421 24420-1320

Nachricht senden

Kennziffer 68557

Personalbetreuung Göttingen

Nachricht senden

DLR-Standort Hannover

zum Standort

DLR-Institut für Satellitengeodäsie und Inertialsensorik

zum Institut