Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Social-Media-Redaktion mit Schwerpunkt Vorstandskommunikation

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe TVöD 13

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Kommunikation ist eine Gruppe innerhalb der Abteilung Kommunikation und Presse und gehört organisatorisch zum Bereich der Vorstandsvorsitzenden (VO-V). Die Kernaufgabe besteht darin, die Kommunikation gegenüber Öffentlichkeit und Medien national wie international im Interesse der strategischen Ziele des DLR zu gestalten und zukunftssicher zu steuern.

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören:

  • Ermittlung und Beurteilung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen der Kernbereiche des DLR und die adäquate Aufbereitung in Web-formate für den Bereich Online/DLR-Webportal/Social Media

  • Inhaltliche Auseinandersetzung mit Themen und Formulierung von Beiträgen und deren Veröffentlichung im DLR Webportal, angeschlossenen Websites (wie Blogs, Minisites, Specials) und Social Media Kanälen

  • Entwicklung von Kommunikationsstrategien im Bereich der DLR-Online Kommunikation zum optimalen Einsatz auch im Rahmen nationaler und internationaler Missionen und Projekte

  • Ansprechpartner/in und Beraterfunktion für Vorstand und Bereichsvorstände, Institute und Einrichtungen bei Anfragen, die das DLR Portal und die Social-Media-Kanäle betreffen

  • Konzeptionierung, Planung, Organisation, Umsetzung, Betreuung, Finalisierung und Veröffentlichung von Sonderformaten im Webangebot des DLR (z.B. Vorort Berichterstattung, Live-Streaming, Projektseiten) mit dem Schwerpunkt Vorstandskommunikation

  • Sonstige redaktionelle und organisatorische Aufgaben

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Unidiplom/Master) der Medien- oder Kommunikationswissenschaften, Journalistik oder einer vergleichbaren für die Tätigkeit relevanten Fachrichtung
  • alternativ ein für die Tätigkeit natur- oder ingenieurwissenschaftlich geprägter und relevanter Studiengang mit wechselseitigen vertieften Kenntnissen der jeweils anderen Studienrichtung
  • nachweisbare Erfahrungen in der Kommunikation und redaktionelle Tätigkeit im journalistischen Bereich
  • ausgeprägte Erfahrungen im Wissenschaftsjournalismus, insbesondere in Sozialen Medien
  • hohe Affinität zu den Forschungsbereichen des DLR
  • fundiertes Wissen und Fähigkeiten im Umgang mit webbasierter Software
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • sehr hohes Maß an selbstständigem Arbeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • hohe Bereitschaft für überdurchschnittliche Arbeitsbelastung (teilw. auch am Wochenende)
  • wissenschaftlich-technische Grundkenntnisse sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Nils Birschmann
Tel.: +49 2203 601-5357

Nachricht senden

Kennziffer 69205

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut