Bookmark
Leitungsfunktion

Leitung des Gemeinsamen Büros

Beginn

1. Januar 2023

Dauer

zunächst auf 2 Jahre befristet

Vergütung

bis Entgeltgruppe 15 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) angesiedelte Deutsche Raumfahrtagentur konzipiert im Auftrag der Bundesregierung das Deutsche Raumfahrtprogramm und führt es durch. Das Raumfahrtprogramm umfasst hierbei sowohl das Nationale Raumfahrtprogramm als auch die deutsche Beteiligung an den Programmen der ESA. Zudem vertritt die Raumfahrtagentur die deutschen Interessen im internationalen Raum, insbesondere gegenüber der ESA.  

Die Abteilung „Büro Vorstandsbereich Raumfahrtagentur“ ist als Stabsabteilung unmittelbar dem Leiter der Raumfahrtagentur zugeordnet. Sie ist verantwortlich für Projekte auf Vorstandsebene, internationalen Austausch (einschließlich der ESA) sowie Beziehungen zu den Bundesressorts, anderen politischen Akteuren und zur Industrie. Die Fachgruppe „Gemeinsames Büro“ bildet innerhalb der Abteilung die Schnittstelle zwischen der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR und den auftraggebenden Bundesministerien, insbesondere dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • fachliche Leitung des Gemeinsamen Büros
  • Vertretung und Repräsentation der Raumfahrtagentur an der Schnittstelle zwischen dem DLR und den auftraggebenden Ressorts, insbesondere dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
  • Aufbau und Pflege von langfristigen vertrauensvollen Beziehungen zu den Hauptauftraggebern
  •  Federführung bei
    • der Koordination der fristgerechten Beantwortung und Dokumentation von Anfragen und Aufträgen – schwerpunktmäßig der Bundesministerien, aber auch des Bundestags oder der Länder, Kommunen und Bürger – an die Raumfahrtagentur
    • der Sicherstellung des DLR-vorstandsübergreifenden Informationsaustauschs
    • der Organisation der Sitzungen des Ausschusses für Raumfahrt, Berichtsvorlage/Rechenschaftsbericht
    • regelmäßigen Dienstbesprechungen mit dem BMWK
    • der Verantwortung der Projektstatus-, Finanz- und Risikoberichte im Rahmen der Berichterstattung an das BMWK
    • der Erstellung von Beiträgen zu DLR-Veröffentlichungen und Berichten unter Abstimmung mit der Vorstands- und Direktorenebene im Redaktionsprozess
    • Durchführung von abteilungsübergreifenden Sonderaufträgen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium auf Masterebene einer Studienrichtung mit signifikantem Anteil an ingenieur-, rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten
  • mindestens mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Raumfahrt und/oder einer großen Forschungsorganisation bzw. in einem Bundesministerium
  • mehrjährige Erfahrung in der Teamleitung
  • exzellente analytische Fähigkeiten
  • hervorragende Kenntnisse im Verfassen von adressatengerechten deutschsprachigen Texten und Präsentationen
  • teamorientiert, kommunikativ geschickt und aufgeschlossen
  • hoch motiviert und auch unter hoher Belastung strukturierte, und präzise Arbeitsweise
  • einwandfreie Deutschkenntnisse
  • fließendes Englisch in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit moderner Datenverarbeitung
  • sicheres und gewandtes Auftreten im Innen- und Außenverhältnis
  • Die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung gem. Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes wird vorausgesetzt.
  • einschlägige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Bundesressorts ist wünschenswert
  • routinierter Umgang mit nationalen und europäischen Organisationen ist von Vorteil
  • idealerweise profunde Kenntnisse der Raumfahrtlandschaft in Deutschland sowie Raumfahrttechnologien und -projekten mit deutscher Beteiligung
  • vertiefte Kenntnisse der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR sind von Nutzen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Gernot Papperitz
Deutsche Raumfahrtagentur

Tel.: +49 228 447-103

Nachricht senden

Kennziffer 73616

Personalbetreuung Deutsche Raumfahrtagentur

Nachricht senden

DLR-Standort Bonn

zum Standort

Deutsche Raumfahrtagentur

zum Institut