Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Simulationstools zur Berechnung der Alterung in PEM-Brennstoffzellen mit KI-Berechnungsmethoden

Beginn

ab sofort

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe E5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Lebensdauer der Brennstoffzelle (BZ) ist eine Kernherausforderung bei der Entwicklung von Brennstoffzellensystemen insbesondere in Heavy Duty Anwendungen. Im Rahmen der Masterarbeit soll deshalb das Betriebsverhalten und die hierbei entstehenden Alterungseffekte einer BZ im Fahrzeug modelliert werden, um dadurch optimierte Betriebsstrategien zu entwickeln. Ziel ist es, die Langzeitstabilität der Brennstoffzelle durch adaptierte Betriebsstrategien zu erhöhen, welche auf Basis des Lastprofils die Regelparameter der Brennstoffzelle anpasst und somit die Alterung reduziert.

Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:

  • Evaluation und Gewichtung der einzelnen Alterungseffekte aus Literatur und Messergebnissen
  • Prädiktion der Brennstoffzellenlebensdauer auf Basis historischer Daten
  • Implementierung von neuartigen Messmethoden (z.B. Impedanzspektroskopie) in das Alterungsmodell
  • Berücksichtigung von alterungsrelevanten Betriebsparametern (Feuchte, Temperatur, etc.)
  • Entwicklung einer Zielfunktion zur Reduzierung der Brennstoffzellenalterung
  • Ableitung einer Betriebsstrategie (Balance of Plant) aus den Simulationsergebnissen

Das DLR ist als familiengerechter Arbeitgeber zertifiziert. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und zeitweise Home-Office an. In unserem Institut hat sich ein Frauennetzwerk etabliert.

Sie sind engagiert, kooperationsfähig, gewissenhaft und verantwortungsvoll? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Ihre Qualifikation:

  • Studierende aus den Bereichen Energietechnik, Maschinenbau oder ein vergleichbares Studium
  • Kenntnisse über die Funktionsweise der PEM-Brennstoffzellen
  • sehr gute Erfahrungen in der Programmierung mit Python
  • selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Modellierung von Brennstoffzellensystemen (Ersatzschaltungen) wünschenswert
  • idealerweise Erfahrungen in LT-Spice
  • Kenntnisse über Alterungsmechanismen in PEM-Brennstoffzellen von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Nicolas Muck
Institut für Fahrzeugkonzepte

Tel.: +49 711 6862-370

Nachricht senden

Kennziffer 73805

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

zum Institut