Allgemein

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut für Softwaretechnologie in Köln suchen wir eine/n

Student/in Informatik, Psychologie, Neuropsychologie o.ä. (w/m/d)

Systematische Literaturstudie der kognitive Prozesse in der Softwareentwicklung

Ihre Mission:

Forschungsarbeiten und Studien im Bereich kognitive Prozesse in der Softwareentwicklung werden immer beliebter. Trotzdem wissen wir zum heutigen Zeitpunkt noch relativ wenig darüber wie das menschliche Gehirn Softwareentwicklungsaufgaben verarbeitet und welche Prozesse diesen zugrunde liegen. Medizinische Bildgebungsverfahren, wie z.B. die Magnetresonanztomographie, können Aufschluss über die neuronalen Grundlagen geben. Obwohl es sich hierbei um ein noch relativ junges Forschungsfeld handelt, wurden bereits einige interessante Forschungsergebnisse publiziert.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei uns eine Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Masterarbeit etc.) im Bereich kognitive Prozesse in der Softwareentwicklung durchzuführen. Ihre Aufgabe wird sein, eine systematische Literaturstudie ("Survey") anzufertigen, in der Sie eine reproduzierbare Analyse der bisher verfügbaren Veröffentlichungen durchführen und diese auswerten.

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Informatik, Psychologie, Neuropsychologie, Kognitionspsychologie o.ä.
  • grundlegende Kenntnisse über Softwareentwicklung
  • Kenntnisse in der Datenauswertung und -visualisierung
  • Grundkenntnisse über empirische Studien im Bereich Human Factors und deren Durchführung
  • erste Erfahrungen in der Durchführung von systematischen Literaturanalysen wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Lynn von Kurnatowski telefonisch unter +49 2203 601-2254. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 74168 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#50149.