Bookmark
Studentische Tätigkeit

Unterstützung im Bereich Medien, Kommunikation und Journalismus

Beginn

ab sofort

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe E5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Das Institut für Vernetzte Energiesysteme beschäftigt an den Standorten Oldenburg und Stuttgart rund 185 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Mit seinen Abteilungen Stadt- und Gebäudetechnologien, Energiesystemtechnologie und Energiesystemanalyse widmet sich das Institut systemorientierten Fragestellungen zur intelligenten und effizienten Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. 

In der Energiesystemanalyse widmen wir uns systemorientierten Fragestellungen zur intelligenten Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. Wir untersuchen Energiesystemdesigns von der Stromerzeugungsanlage bis hin zum multi-national vernetzten Energiesystem. Ergebnis unserer Arbeiten ist das Orientierungswissen für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Unsere Forschungsgruppen leisten ihren Beitrag hierzu, indem sie Transformationspfade des Energiesystems identifizieren und hierfür Software-Modelle entwickeln. Ihre Ergebnisse können für strategische Entscheidungs- und Planungsprozesse in Politik und Energiewirtschaft genutzt werden.

Der erfolgreiche Transfer von Forschungsergebnissen aus der Wissenschaft zu Zielgruppen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ist ein Kernelement unserer Arbeit. Neben unseren Tätigkeiten in den Bereichen der Softwareentwicklung, dem wissenschaftlichen Publizieren oder der Recherche von Daten und Literatur fehlt uns aber manchmal die Zeit unsere Forschungsinhalte ansprechend und verständlich aufzubereiten.

In Kooperation mit unserer Institutskommunikation unterstützen Sie unsere Forschungsgruppen vor Ort bei der verständlichen Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte in Text und Bild, z.B. bei Projektbeschreibungen oder populärwissenschaftlichen Aufsätzen. Sie leisten redaktionelle Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterialien oder bei der Pflege der Inhalte der Institutswebsite.

Ihre Qualifikation:

  • Sie absolvieren ein Hochschul-Studium in einem journalistisch geprägten Studiengang der Medien-, Kommunikations- oder Geisteswissenschaften.
  • Sie haben bereits Erfahrung bei der redaktionellen Texterstellung.
  • Sie haben Grundkenntnisse bei der Erstellung von Grafiken und Bildbearbeitung.
  • Sie sind organisationsstark und arbeiten strukturiert und selbstständig
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft runden Ihr Profil ab.
  • neben sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift sind sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Karl-Kiên Cao
Institut für Vernetzte Energiesysteme

Tel.: +49 711 6862-459

Nachricht senden

Kennziffer 88409

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme

zum Institut