Wissenschaft leben

Fluglotse für einen Tag

Ich teste neue Technologien für die Flugsicherung

Mein Job ist die perfekte Verbindung von Informatik und Luftfahrt. Ich leite den Apron and Tower Simulator (ATS), in dem sich die Arbeitsumgebung von Fluglotsen realistisch nachbilden lässt. Wir entwickeln und überprüfen hier innovative Systeme für die Flugsicherung. Meine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich: Ich bereite Simulationen vor, schreibe Szenarien, werte Versuchsergebnisse aus und programmiere neue Features. Natürlich bin ich als Simulationsleiter bei jeder Testreihe dabei – manchmal sogar als Simulationspilot oder -lotse.

Super finde ich…

… die Eigenbestimmtheit und Freiheit junger Wissenschaftlerinnen im DLR. Ich kann im Simulator zum Beispiel selbstständig zusätzliche Aspekte testen, die mir aufgefallen sind. Mir gefällt auch, dass ich immer wieder mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammenarbeite. Das eröffnet mir ganz neue Blickwinkel.

Bewerberinformation

Links

Downloads

Kontakte

DLR-Institut für Flugführung

zum Institut