Trainiert wie die Astronauten!

Mehr zum Thema

„Was muss ich tun, um Astronaut oder Astronautin zu werden?“ Viele junge Leute stellen uns seit der Weltraum-Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst diese Frage. Natürlich gehört vieles dazu – einschließlich guter Kenntnisse in Naturwissenschaften wie Physik. Und wer Astronaut werden will, muss auch richtig fit sein. Dafür sind unter anderem viel Sport und eine ausgewogene Ernährung wichtig. Hier ein spannender Wettbewerb, bei dem ihr in eurer Schule mitmachen könnt!

Seid ihr zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann laden wir euch zu einem Wettbewerb mit Kindern aus aller Welt ein: Im Sport- und Sachkundeunterricht könnt ihr trainieren und forschen. Genau wie bei den echten Astronauten ist auch bei Mission X Teamarbeit gefragt. Während der Laufzeit des Programms müsst ihr die vorgegebenen Übungen durchführen und Aufgaben lösen – dabei werdet ihr mit Sicherheit viel Spaß haben und vieles lernen, das auch Astronauten können und wissen müssen.

Also: Fragt eure Lehrerin oder euren Lehrer, ob sie bzw. er euer Team leiten will und ihr in der Schule ein „Astronautentraining“ absolvieren könnt. Die Anmeldung ist über die Seite http://trainlikeanastronaut.org/ möglich und sollte durch die Lehrkräfte erfolgen. Anmeldeschluss ist der 10. Dezember 2015. Die Aktion startet dann am 18. Januar und dauert bis zum 28. März. In dieser Zeit müssen die Aufgaben ausgeführt und Punkte gesammelt werden. Was genau gemacht werden muss? Das steht alles in den Missionsunterlagen, die unter http://trainlikeanastronaut.org/de/mission-data heruntergeladen werden können. Dort finden sich auch Videos, die die einzelnen Übungen demonstrieren.

Bei Rückfragen können sich die Teamleiter an das DLR_School_Lab Köln wenden: missionx@dlr.de

„Botschafter“ der neuen Mission X ist übrigens der ESA-Astronaut Timothy Peake. Hier tolle Bilder von seinem Training: