Zeigt dem Alex, wie gut ihr drauf seid!

Für ihren Einsatz im All müssen Astronauten fit sein. Die Schulaktion „Mission X“ wirbt dafür, dass sich auch Kinder fit halten. Bild: NASA
Für ihren Einsatz im All müssen Astronauten fit sein. Die Schulaktion „Mission X“ wirbt dafür, dass sich auch Kinder fit halten. Bild: NASA
Mehr zum Thema

Seid ihr zwischen 8 und 12 Jahre alt? Oder sind Sie Lehrerin bzw. Lehrer einer Schulklasse dieser Altersstufen? Dann kommt hier eine ganz besondere Einladung! Es geht darum, wie Astronautinnen und Astronauten zu trainieren! Dabei geht es um Fitness, Geschicklichkeit und auch um gesunde Ernährung – genau wie bei Raumfahrern wie Alexander Gerst. Der deutsche ESA-Astronaut, der nächstes Jahr wieder zur Internationalen Raumstation fliegt, ist Schirmherr dieser Aktion. Also: Zeigt dem Alex mal, wie gut ihr drauf seid! Hinweis: Die Anmeldefrist ist am 31. Dezember 2017 abgelaufen. Für alle Schulen, die mitmachen, geht es im Januar los!

Alex ist Schirmherr der Aktion Mission X. Bild: ESA
Alex ist Schirmherr der Aktion Mission X. Bild: ESA

„Mission X“ heißt der internationale Wettbewerb, zu dem wir – das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) – und viele andere Weltraum-Organisationen aus aller Welt die Schülerinnen und Schüler einladen. Die Aufgaben, die dabei ausgeführt werden müssen, könnt ihr im Sport- oder auch im Sachkunde-Unterricht erledigen. Sie haben viel mit dem echten Astronauten-Training zu tun – und sie machen jede Menge Spaß! Vor allem, weil es dabei auf Teamarbeit ankommt – und mit anderen Schülerinnen und Schülern gemeinsam etwas so Spannendes machen, ist ja immer toll! Also: Fragt eure Lehrerin oder euren Lehrer, ob sie bzw. er euer Trainingsteam leiten will. Und an die Lehrkräfte gerichtet: Begeistern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme! Die Aktion hat viel mit der Faszination Raumfahrt zu tun, aber sie ermuntert vor allem zu einem gesunden Lebensstil und zu einem fairen Umgang miteinander.

Volle Konzentration! Auch das ist wichtig beim Training. Bild: ESA
Volle Konzentration! Auch das ist wichtig beim Training. Bild: ESA

Für die neue Runde von „Mission X“ sind ab sofort Anmeldungen möglich: Die Anmeldung der Teams kann durch die Lehrkräfte bis zum 31. Dezember 2017 über die Seite http://trainlikeanastronaut.org/ erfolgen. Die Aktion selbst startet dann am 15. Januar 2018 und dauert bis zum 26. April. Innerhalb dieser Zeit müssen die Aufgaben und Übungen ausgeführt und Punkte gesammelt werden. Die Teams können außerdem auf der Homepage in kurzen Artikeln, Bildern und Videos über ihre Erfahrungen berichten.

Um welche Aufgaben und Übungen es geht und wie das Ganze genau funktioniert – das alles steht in den Missions-Unterlagen, die unter http://trainlikeanastronaut.org/de/mission-data heruntergeladen werden können. Dort finden sich auch Videos, die die einzelnen Übungen demonstrieren.

Bei Rückfragen können sich die Teamleiter an das DLR_School_Lab Köln wenden: missionx@dlr.de