Kreativwettbewerb zum Blick auf die Erde

Spannende Aktion für Schulen, die sich die Ruhr-Uni Bochum aus Anlass der Gerst-Mission ausgedacht hat. Bild: Ruhr-Universität Bochum
Spannende Aktion für Schulen, die sich die Ruhr-Uni Bochum aus Anlass der Gerst-Mission ausgedacht hat. Bild: Ruhr-Universität Bochum
Mehr zum Thema

Lehrerinnen und Lehrer und auch Schülerinnen und Schüler – bitte mal alle herhören! Die Ruhr-Universität Bochum ruft aus Anlass der Horizons-Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst zu einem Kreativwettbewerb auf: Fliegt in Gedanken mit Alex ins All und setzt seinen Blick auf die Erde in künstlerischer Art und Weise um!

Der Schulwettbewerb „self-eSTEAM“ richtet sich an Klassen, AGs oder einzelne Gruppen von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 10, die gerne ihre Kreativität unter Beweis stellen wollen. Neugierig geworden? Dann ist unser Wettbewerb genau das Richtige!

Der Wettbewerb wird den Raumflug von Alexander Gerst begleiten. Gerst wird im Rahmen seiner ISS-Mission der erste deutsche Kommandant der Raumstation. Der Wettbewerb „self-eSTEAM“ wird von der Ruhr-Universität Bochum durchgeführt und lässt Naturwissenschaft auf Kunst und Gesellschaft treffen. Der Titel des Wettbewerbs setzt sich aus mehreren Begriffen zusammen: Selbstwertgefühl (self-esteem), „e“ für e-learning, „STEAM“ für „science“, „technology“, „engineering“, „art“ und „mathematics“.

Und darum geht’s: Folgt dem Blick von Alex auf unsere Erde und setzt ihn künstlerisch um. Satellitenbilder und ISS-Videos helfen euch dabei – ihr findet sie reichlich im Internet (unten dazu mehr). Bei der künstlerischen Gestaltung sind euch keine Grenzen gesetzt: ob Videoinstallation, Modelle, Programmierung eines Raspberry Pi oder einer App. Dabei sollen auch Aspekte des globalen Wandels aufgegriffen werde, wie beispielsweise die Veränderung der weltweiten Landnutzung, der Klimawandel, atmosphärische Vorgänge, Tierwanderungen.

Die Gewinner der ersten drei Plätze werden zu einem Astronauten-Treffen eingeladen! Wer schon einmal reinschnuppern möchte, findet die Videos und Anregungen dazu in unserem Archiv unter http://columbuseye.uni-bonn.de/live/

Was? Schulwettbewerb self-eSTEAM – Naturwissenschaft trifft Kunst und Gesellschaft

Wann? März bis Oktober 2018

Wer? Schulklassen, AGs oder einzelne Teams der Sekundarstufe I

Preis: Ein Astronautentreffen

Kontakt: self-eSTEAM@ruhr-uni-bochum.de

Infos unter: http://www.ruhr-uni-bochum.de/self-esteam/