Schwerelosigkeitsfeeling auf der Erde

In Schwerelosigkeit weiß man nicht immer, wo oben und unten ist.
In Schwerelosigkeit weiß man nicht immer, wo oben und unten ist.
Mehr zum Thema

Oh je! Warum hängt Sina da kopfüber in der Luft? Und was ist mit ihrem Gesicht in dem Video los? Schwerelosigkeit muss sich ja wahnsinnig gut anfühlen, aber dieses sogenannte Puffy Face Syndrom ist ein kleiner Nachteil für die Astronautinnen und Astronauten auf der Raumstation. Außerdem wird der Geschmackssinn in Schwerelosigkeit schlechter. Und wenn man die Augen schließt, weiß man gar nicht mehr so wirklich, wo oben und unten ist. Aber kann man all das auch fühlen ohne dafür extra zur Raumstation fliegen zu müssen? Sina versucht das Schwerelosigkeitsgefühl gemeinsam mit euch zu Hause zu entdecken!