Mission ISS

Erkunde den Außenposten der Menschheit im All! Bild: DLR
Erkunde den Außenposten der Menschheit im All! Bild: DLR
Mehr zum Thema

Virtuelle Schwerelosigkeit

Haben wir nicht alle schon einmal davon geträumt, wie ein Astronaut zu schweben?

Im DLR_School_Lab bieten wir mit modernster Simulationstechnik die Möglichkeit in die virtuelle Realität einer Raumstation einzutauchen. Ein 360°-Blick in 3D ermöglicht Erkundungsgänge durch die Versuchslabore der ISS, einen Blick auf die Schlafplätze der Crewmitglieder. Selbst die Toilette der Forschungsstation kann auf diese Weise besichtigt werden.

Erkunde die ISS bei einem Spacewalk von außen und bewundere die Schönheit der Erde! Bild: DLR
Erkunde die ISS bei einem Spacewalk von außen und bewundere die Schönheit der Erde! Bild: DLR

Mit der VR-Brille kannst du so die gesamte Station erkunden – und schon nach wenigen Augenblicken fühlst du dich wie schwerelos schwebend. Darüber hinaus bietet die Simulation sogar die Möglichkeit, einen Spacewalk außerhalb der ISS zu unternehmen. Du umkreist die Station, siehst tief unter dir unseren blauen Planeten, weit darüber die Sterne der Milchstraße – ein faszinierendes Erlebnis!

Newton im 21. Jahrhundert: Auf Tablets kann interaktiv den Ursachen der Schwerelosigkeit und den Grundlagen der Bahnmechanik nachgegangen werden. Bild: DLR
Newton im 21. Jahrhundert: Auf Tablets kann interaktiv den Ursachen der Schwerelosigkeit und den Grundlagen der Bahnmechanik nachgegangen werden. Bild: DLR

Zusätzlich experimentierst du mit einer Newtonkanone am Tablet um zu verstehen, warum in der ISS Mikrogravitation herrscht. Beim Gang durch die Raumstation erlebst du unmittelbar die Auswirkungen des Impulserhaltungssatzes. Der virtuelle Ausflug zur ISS wird damit zu einem einzigartigen „Physikunterricht im All“!