DLR_School_Lab Uni Augsburg

Programmierbarer Roboterarm aus Lego®-Steinen, Bild: Universität Augsburg
Mehr zum Thema

Raus aus der Schule – rein ins Labor! Unter diesem Motto laden das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und die Universität Augsburg Schülerinnen und Schüler ab der 4. Jahrgangsstufe aller allgemeinbildenden Schulen in ihr gemeinsames DLR_School_Lab ein. Das Schülerlabor ist zentral auf dem Campus der Universität Augsburg in Laufweite zu den in Augsburg ansässigen DLR-Instituten gelegen.

Kinder und Jugendliche haben im DLR_School_Lab Universität Augsburg die Möglichkeit, eigenständig zu forschen und zu experimentieren, betreut durch fachwissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten MINT-Disziplinen. So erhalten die Heranwachsenden einen Einblick in die spannende und sich ständig wandelnde Welt der Forschung und können ihre Fragen rund um das Themenspektrum MINT und dazugehörige Studien- und Berufsmöglichkeiten mit Fachleuten aus der Praxis diskutieren.

Das DLR_School_Lab Universität Augsburg kombiniert die spannenden und zukunftsweisenden Themen der in Augsburg ansässigen DLR-Institute und die innovative und leistungsstarke Forschung der Universität Augsburg. Verortet ist das Schülerlabor im Geschäftsbereich MINT_Bildung des Anwenderzentrums Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg. Dort werden MINT-Angebote beginnend mit dem frühkindlichen Bereich bis hin zum Einstieg in das Berufsleben entwickelt, koordiniert und im Netzwerk der MINT-Region A³ regional gebündelt. Die Universität Augsburg betreibt seit dem Jahr 2014 ein Schülerlabor mit Experimenten rund um die Themen Materialwissenschaften, Sensorik, Leichtbau und Ressourcenstrategie. In Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt wird das Angebot um spannende Experimente unter anderem zu den Themen Robotik, künstliche Intelligenz, Flugtaxis und einen Einblick in den Arbeitsplatz der Zukunft erweitert. Zusätzlich zu den Besuchen des DLR_School_Lab Universität Augsburg sind je nach Terminlage auch Besichtigungen der DLR-Institute und der WiR-Roboter-Zelle der Universität Augsburg möglich.