Anmeldung

Mehr zum Thema

Zeitplan und Besuchsablauf

Für den Besuch im DLR_School_Lab Universität Augsburg können Sie entweder halb- oder ganztägige Programme buchen. Die Experimente finden von Dienstag bis Donnerstag in der Regel in der Zeit zwischen 9:00 und 16:00 Uhr statt.

Im DLR_School_Lab Universität Augsburg können Schülerinnen und Schüler folgende Experimente durchführen:

Die Programme sind modular aufgebaut, sodass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben die Experimente in kleinen Gruppen durchzuführen. Dabei hat jeder Experiment-Baustein eine Dauer von 1 – 1,5 Stunden. Im Rahmen von einem halbtägigen Programm (ca. 9:00 – 12:00 Uhr bzw. ca. 13:00 – 16:00 Uhr) kann jede Schülerin und jeder Schüler zwei Experimente durchführen, bei einem ganztätigen Programm (ca. 9:00 – 16:00 Uhr inkl. einer Mittagspause von einer Stunde) sind es vier Experimente.

Der Besuch im DLR_School_Lab der Universität Augsburg beginnt mit einer kurzen Einführung, nach welcher die Schülerinnen und Schüler die Experimente durchführen und endet mit einer Abschluss- und Feedbackrunde. Wir passen die Tiefe des Programms flexibel an die jeweilige Schulart und Klassenstufe in einem Vorgespräch mit den Lehrkräften an.

Verpflegung

Die Verpflegung kann entweder von den Schülerinnen und Schülern mitgebracht oder in der Mensa erworben werden. Ob ein Mensabesuch gewünscht wird muss bei der Buchung angegeben werden, spontan ist dies leider nicht möglich.

Führung durch das Innovationslabor

Den Besuch im Schülerlabor können wir gerne auch mit einer Führung im Technologiepark Augsburg verbinden und den Schülerinnen und Schülern dadurch einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte gewähren.

Fortbildungen für Lehrkräfte

Für Lehrkräfte bieten wir zudem regelmäßig Fortbildungen an, zu denen Sie sich über das FIBS-Portal anmelden können.