Angebote

Zum Bild: Anhand der „Virtuellen Sandbox“ kann man im DLR_School_Lab Bremen die Methoden der Fernerkundung per Satellit kennenlernen. Der Clou bei diesem Experiment: Während man im Sand beispielsweise Hügel aufhäuft oder Täler gräbt, werden diese Höhen und Tiefen von einem Sensor in Echtzeit vermessen – und ein lichtstarker Projektor färbt die „Sand-Landschaft“ in den typischen Farben einer Landkarte samt Höhenlinien ein.

Die Raumfahrt eignet sich mit der von ihr ausgehenden Faszination in besonderer Weise, Kinder und Jugendliche für Forschung und Technik zu begeistern. Genau das ist das Ziel des DLR_School_Lab Bremen. Ab der 3. Jahrgangsstufe können Schulklassen für einen Tag den Standort Bremen besuchen.

Für Klassen, denen ein Tag im Schülerlabor nicht genug ist, bieten wir Schulprojekte an. Raumfahrt kann so über Wochen oder sogar Monate zum Thema gemacht werden. Dabei werden sie vom DLR_School_Lab mit Expertenwissen, Tipps und Ausrüstung unterstützt.

Für interessierte Schülerinnen und Schüler bieten wir darüber hinaus Unterstützung bei Schülerforschungsprojekten und die Mitgliedschaft in unserem DLR_School_Lab-Club mit besonderen Events an.

Alle Angebote sind kostenlos.

Für die Jahrgänge 3 bis 6 dauert der Besuch in der Regel von 9.00 bis 13.00 Uhr und für die Jahrgänge 7 bis 13 von 9.00 bis 15.00 Uhr. Wenn Sie sich als Lehrkraft mit Ihrer Klasse bzw. Ihrem Kurs ohne spezielle Wünsche anmelden, bieten wir Ihnen ein Angebot passend zur Altersstufe an.

Falls Sie aber gezielt Experimente zu bestimmten Themen bevorzugen, können Sie uns dies gerne mitteilen, damit wir inhaltlich einen entsprechenden Schwerpunkt setzen. Dabei kann man die Versuche auch auf mehrere Besuchstermine aufteilen.