Spektrometrie

Die weiße Farbe des Lichts ist aus unterschiedlichen Farben zusammengesetzt. Bild: Pixabay
Die weiße Farbe des Lichts ist aus unterschiedlichen Farben zusammengesetzt. Bild: Pixabay
More information

Was im Alltag als Licht bezeichnet wird, ist tatsächlich nur ein kleiner Teil eines ganzen Spektrums elektromagnetischer Wellen. Ob von der Sonne oder Lampen - es hilft uns die Welt zu erkennen. Aber es kann noch viel mehr!

Der Blick in den Sternenhimmel. Bild: Pixabay
Der Blick in den Sternenhimmel. Bild: Pixabay

Dass das Licht aus mehreren unterschiedlichen Farben zusammengesetzt ist, wissen alle, die schon einmal das Glück hatten, einen Regenbogen zu sehen. Bei der Spektrometrie werden diese unterschiedlichen Anteile der Lichtstrahlung und ihr Absorptions- bzw. Reflektionsverhalten dazu verwendet, unsere Umwelt und das Klima zu beobachten und sogar weit entfernte Sterne und Planeten auf ihre Zusammensetzung hin zu untersuchen.

Im Spektrometrie-Experiment erfahrt ihr, was Licht eigentlich ist, stellt ein eigenes Spektrometer her und lernt, wie mit der Hilfe des Lichts die Erde, das Klima und das Weltall erforscht werden können.