10. Oktober 2016

Be­liebt bei jun­gen Be­rufs­tä­ti­gen

Jun­ge Be­rufs­ein­stei­ger ar­bei­ten gern beim DLR
Bild 1/2, Credit: DLR/FrankEppler.

Junge Berufseinsteiger arbeiten gern beim DLR

Das DLR steht auf Platz 13 der 100 be­lieb­tes­ten Ar­beit­ge­bern. Dies zei­gen die Er­geb­nis­se ei­ner Stu­die des Ber­li­ner For­schungs­in­sti­tuts tren­dence. Das Bild zeigt zwei For­scher am Ther­mo­elek­tri­schen Ge­ne­ra­tor. Die Ther­mo­elek­trik er­mög­licht es, aus Ab­gas Strom zu ge­win­nen.
Das Young Pro­fes­sio­nal Ba­ro­me­ter 2016 in der BI­LANZ
Bild 2/2, Credit: DLR/BILANZ.

Das Young Professional Barometer 2016 in der BILANZ

Die­se Fo­to­mon­ta­ge zeigt ei­nen Aus­schnitt der Stu­die tren­dence Young Pro­fes­sio­nal Ba­ro­me­ter 2016. Die­se ist in der Ok­to­ber Aus­ga­be des Wirt­schafts­ma­ga­zins BI­LANZ er­schie­nen.

Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) zählt bei jungen Berufstätigen zu den 100 beliebtesten Arbeitgebern. Dies zeigt eine Studie des Berliner Forschungsinstituts trendence. Gegenüber 2015 schob sich das DLR in der Rangliste von Platz 41 auf Platz 13 vor. Für das tren­dence Young Pro­fes­sio­nal Ba­ro­me­ter 2016 befragte das Institut 10.000 Berufseinsteiger nach ihren Erfahrungen und Wunscharbeitgebern, ihrer Zufriedenheit im Job und ihren Karriereplänen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass das DLR von jungen Arbeitnehmern so geschätzt wird", sagt Klaus Hamacher, Stellvertretender Vorsitzender des DLR. "Wir sind mit unseren Forschungsgebieten Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit breit aufgestellt. Unsere interdisziplinäre Arbeitsweise und unser Systemansatz machen uns attraktiv für junge Bewerber. Schließlich können wir nur mit ihnen gemeinsam die technologische Zukunft gestalten."

Die Forschungsbranche ist weit vorn

Für die Studie wurden Akademiker befragt, die zwischen einem und zehn Jahren Berufserfahrung hatten. Das Durchschnittsalter der Befragten lag bei 28,9 Jahren. "Der Bereich Forschung ist bei den Young Professionals sehr beliebt. In der Statistik steht er nach der Automobilbranche auf Platz zwei", bemerkt Annekatrin Buhl, Mitarbeiterin des trendence Forschungsinstituts. In der Branche Forschung, Pharma und Gesundheit belegt das DLR von 37 Unternehmen mit 21,2 Prozent Platz zwei.

Das Forschungsinstitut trendence führt seit 1999 Be­fra­gun­gen nach Wunscharbeitgebern und Karriereplänen durch. In Deutschland nehmen jährlich rund 50.000 Schüler, Absolventen und junge Berufstätige an ihren Studien teil. Die Befragung zum trendence Young Professional Barometer lief von Mai bis August 2016. Die Ergebnisse wurden am 7. Oktober im Wirtschaftsmagazin BILANZ veröffentlicht.

Kontakt
  • Andreas Schütz
    Pres­se­spre­cher, Lei­tung Pres­se
    Ger­man Ae­ro­space Cen­ter (DLR)
    Me­dia Re­la­ti­ons
    Kom­mu­ni­ka­ti­on und Pres­se
    Telefon: +49 2203 601-2474
    Fax: +49 2203 601-3249
    Linder Höhe
    51147 Cologne
    Kontaktieren
Verwandte Links
Neueste Nachrichten

Hauptmenü