Das DLR-For­schungs­flug­zeug Fal­con 20E

Das DLR-For­schungs­flug­zeug Fal­con 20E
Credit: DLR (CC-BY 3.0).

Das DLR-Forschungsflugzeug Falcon 20E

Das DLR-For­schungs­flug­zeug Fal­con 20E wur­de als ge­eig­ne­tes Mess­flug­zeug aus­ge­wählt. Die Fal­con ver­fügt über ei­ne kom­plet­te Mess­in­stru­men­tie­rung zur Er­fas­sung der Flug­dy­na­mik und ei­nen Na­sen­mast, an dem vor dem Flug­zeug in un­ge­stör­ter Strö­mung lo­ka­le An­ström­win­kel er­fasst wer­den.

Das DLR-Forschungsflugzeug Falcon 20E wurde als geeignetes Messflugzeug ausgewählt. Die Falcon verfügt über eine komplette Messinstrumentierung zur Erfassung der Flugdynamik und einen Nasenmast, an dem vor dem Flugzeug in ungestörter Strömung lokale Anströmwinkel erfasst werden.

Weitere Galerien

Hauptmenü