Ei­ne Ori­en­tie­rungs­hil­fe für Ret­tungs­kräf­te

Ei­ne Ori­en­tie­rungs­hil­fe für Ret­tungs­kräf­te
Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Eine Orientierungshilfe für Rettungskräfte

Auf ei­nem Test­ge­län­de in Wee­ze tes­te­te das DLR In­sti­tut für Op­ti­sche Sen­sor­sys­te­me das mo­du­la­re Luft­bild-Ka­me­ra­sys­tem MACS (Mo­du­lar Air­bor­ne Ca­me­ra Sys­tem ) mit ei­nem un­be­mann­ten Flug­ge­rät. Die Spe­zi­al­ka­me­ra ist in der La­ge, das ak­tu­el­le Ge­sche­hen in ei­ner di­gi­ta­len Kar­te ab­zu­bil­den und da­mit den Ret­tungs­kräf­ten ei­nen ge­nau­en Über­blick über die ak­tu­el­le Scha­dens­la­ge zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Auf einem Testgelände in Weeze testete das DLR Institut für Optische Sensorsysteme das modulare Luftbild-Kamerasystem MACS (Modular Airborne Camera System ) mit einem unbemannten Fluggerät. Die Spezialkamera ist in der Lage, das aktuelle Geschehen in einer digitalen Karte abzubilden und damit den Rettungskräften einen genauen Überblick über die aktuelle Schadenslage zur Verfügung zu stellen.

Weitere Galerien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü