5. Oktober 2021

60 Jah­re DLR Stutt­gart

60 Jahre DLR Stuttgart
60 Jah­re DLR Stutt­gart
Bild 1/3, Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)

60 Jahre DLR Stuttgart

Der DLR-Stand­ort Stutt­gart wird sech­zig: Auf der Ju­bi­lä­ums-Web­si­te 60jah­re-dlr-stutt­gart.de prä­sen­tie­ren die DLR-Mit­ar­bei­ten­den High­lights aus der For­schung und der Ge­schich­te Stand­orts.
Anfänge des DLR Stuttgart
An­fän­ge des DLR Stutt­gart
Bild 2/3, Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

Anfänge des DLR Stuttgart

1961 zog das In­sti­tut für Phy­sik der Strahl­an­trie­be vom Stutt­gar­ter Flug­ha­fen in ei­ge­ne Ge­bäu­de im Stutt­gar­ter Pfaf­fen­wald.
Das DLR Stuttgart heute
Das DLR Stutt­gart heu­te
Bild 3/3, Credit: DLR/Eppler

Das DLR Stuttgart heute

In sechs Jahr­zehn­ten hat sich das DLR Stutt­gart zu ei­ner der großen For­schungs­ein­rich­tun­gen der ba­den-würt­tem­ber­gi­schen, bun­des­wei­ten und in­ter­na­tio­na­len Wis­sen­schafts­land­schaft ent­wi­ckelt.

Der Standort Stuttgart des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird sechzig – ein Grund zum Feiern: Vom 11. bis 16. Oktober 2021 bietet die Jubiläums-Website 60jahre-dlr-stuttgart.de allen Gästen online ein abwechslungsreiches, informatives Programm rund um das DLR Stuttgart. Sechs Thementage geben mit Laborführungen, Kurzvorträgen und Vorlesungen Einblicke in die verschiedenen Forschungsgebiete: von erneuerbaren Energien, über das Thema Wasserstoff oder die Mobilität von morgen bis hin zu Luft- und Raumfahrtforschung. 

Auf einer virtuellen Showbühne werden Highlights aus der Forschung sowie aus der Geschichte des Standorts gezeigt. Zudem können Besucherinnen und Besucher einfach per Mausklick durch verschiedene Bildergalerien schlendern. Dort sind alle Beiträge auch nach den Thementagen noch abrufbar. Für neugierige Kinder und Jugendliche gibt es eine besondere Veranstaltung mit tollen Mitmachaktionen und der DLR_Raumfahrtshow.

Voller Energie

Das DLR Stuttgart hat seine Wurzeln in der Raumfahrtforschung der 1960er Jahre, insbesondere in der Triebwerksentwicklung. In den 1970er Jahren rückte dafür die irdische Energieversorgung in den Forschungmittelpunkt. Diese Herausforderung sollte sich mit Technologien aus der Luft- und Raumfahrt lösen lassen. Damit begann das DLR in Stuttgart als erste große Einrichtung systematisch auf den Gebieten erneuerbare Energien und Wasserstoff zu forschen.

Heute sind am DLR Stuttgart rund 750 Mitarbeitende in sieben Instituten beschäftigt. Das Forschungsspektrum am Standort steckt „voller Energie“. Dazu zählen industriefähige Speicher- und Wandlertechnologien für eine sichere Versorgung mit erneuerb Energien sowie dezentrale Kraftwerkstechnologien. Weitere Schwerpunkte sind neuartige Fahrzeugkonzepte für eine klimaneutrale Mobilität, innovative Lasersystemen, Hightech-Materialien und -Antrieben sowie Treibstoffen für eine nachhaltige Luftfahrt und eine effiziente, sichere Raumfahrt.

Kontakt
  • Dr. Jens Mende
    Kom­mu­ni­ka­ti­on Stutt­gart und Ulm
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Kom­mu­ni­ka­ti­on und Pres­se
    Telefon: +49 711 6862-229
    Fax: +49 711 6862-636
    Pfaffenwaldring 38-40
    70569 Stuttgart
    Kontaktieren
  • Jasmin Kapahnke
    Kom­mu­ni­ka­ti­on Stutt­gart und Ulm
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Kom­mu­ni­ka­ti­on und Pres­se
    Pfaffenwaldring 38-40
    70569 Stuttgart
    Kontaktieren
DLR-Newsletter

News nach The­men be­stel­len

Abon­nie­ren Sie un­se­re The­men-Newslet­ter und wir schi­cken Ih­nen künf­tig News aus Luft­fahrt, Raum­fahrt, Ener­gie und Ver­kehr ins vir­tu­el­le Post­fach.

Neueste Nachrichten

Hauptmenü