Blick aus dem Cock­pit von HA­LO

Blick aus dem Cock­pit von HA­LO
Credit: DLR (CC-BY 3.0).

Blick aus dem Cockpit von HALO

HA­LO ba­siert auf dem Ul­tra-Long Ran­ge Busi­ness Jet G 550 der Fir­ma Gulf­stream Ae­ro­space. Mit ei­ner Reich­wei­te von weit mehr als 8.000 Ki­lo­me­tern sind mit HA­LO erst­mals Mes­sun­gen auf der Ska­la von Kon­ti­nen­ten mög­lich: al­le Re­gio­nen von den Po­len bis zu den Tro­pen und den ab­ge­le­ge­nen Ge­bie­ten des Pa­zi­fiks kann das For­schungs­flug­zeug er­rei­chen. Die ma­xi­ma­le Flug­hö­he von über 15 Ki­lo­me­tern er­mög­licht auch Mes­sun­gen in der un­te­ren Stra­to­sphä­re, au­ßer­halb der Tro­pen.

HALO basiert auf dem Ultra-Long Range Business Jet G 550 der Firma Gulfstream Aerospace. Mit einer Reichweite von weit mehr als 8.000 Kilometern sind mit HALO erstmals Messungen auf der Skala von Kontinenten möglich: alle Regionen von den Polen bis zu den Tropen und den abgelegenen Gebieten des Pazifiks kann das Forschungsflugzeug erreichen. Die maximale Flughöhe von über 15 Kilometern ermöglicht auch Messungen in der unteren Stratosphäre, außerhalb der Tropen.

Artikel, in denen diese Medien vorkommen
Weitere Galerien

Hauptmenü