Ter­ra­SAR-X-Auf­nah­me des So­lar­turms in Jü­lich

TerraSAR-X-Aufnahme des Solarturms in Jülich
Ter­ra­SAR-X-Auf­nah­me des So­lar­turms in Jü­lich
Credit: DLR.

TerraSAR-X-Aufnahme des Solarturms in Jülich

2153 Spie­gel dre­hen und wen­den sich für das So­lar­ther­mi­sche Ver­suchs­kraft­werk Jü­lich des Deut­schen Zen­trums für Luft- und Raum­fahrt (DLR), um die Son­ne auf ei­nen 22 Qua­drat­me­ter großen Re­cei­ver zu len­ken. In derr Ra­dar­auf­nah­me des Sa­tel­li­ten Ter­ra­SAR-X zeich­nen die Re­fle­xio­nen der Ra­dar­si­gna­le Turm und Spie­gel­feld nach.

2153 Spiegel drehen und wenden sich für das Solarthermische Versuchskraftwerk Jülich des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um die Sonne auf einen 22 Quadratmeter großen Receiver zu lenken. In derr Radaraufnahme des Satelliten TerraSAR-X zeichnen die Reflexionen der Radarsignale Turm und Spiegelfeld nach.

Weitere Galerien

Hauptmenü