DLR-Luft­fahrt­vor­stand Prof. Rolf Hen­ke

DLR-Luft­fahrt­vor­stand Prof. Rolf Hen­ke
Credit: DLR (CC-BY 3.0).

DLR-Luftfahrtvorstand Prof. Rolf Henke

Am 3. Au­gust 2017 er­öff­ne­te DLR-Luft­fahrt­vor­stand Prof. Rolf Hen­ke das neue In­sti­tut für Soft­wa­re­me­tho­den zur Pro­dukt-Vir­tua­li­sie­rung des DLR in Dres­den. Das In­sti­tut wer­de re­le­van­te For­schungs­kom­pe­ten­zen im Be­reich Soft­ware bün­deln und lang­fris­tig den Weg zum vir­tu­el­len Erst­flug im Rech­ner be­rei­ten.

Am 3. August 2017 eröffnete DLR-Luftfahrtvorstand Prof. Rolf Henke das neue Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung des DLR in Dresden. Das Institut werde relevante Forschungskompetenzen im Bereich Software bündeln und langfristig den Weg zum virtuellen Erstflug im Rechner bereiten.

Weitere Galerien

Hauptmenü