26. Mai 2020
8. Deutscher Diversity-Tag

Das DLR zeigt Flagge für Vielfalt

DLR-Vorstand zeigt "Flagge für Vielfalt"
DLR-Vorstand zeigt "Flagge für Vielfalt"
Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

DLR-Vorstand zeigt "Flagge für Vielfalt"

Der gesamte DLR-Vorstand zeigt anlässlich des 8. Deutschen Diversity-Tags am 26. Mai 2020 "Flagge für Vielfalt". (Dieses Bild wurde vor der Corona-Krise aufgenommen)

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist Mitunterzeichner der Charta der Vielfalt, einer Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen in Deutschland. Damit hat es sich verpflichtet ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt und frei von Vorurteilen ist. Einmal jährlich findet in diesem Kontext der Deutsche Diversity-Tag statt, am 26. Mai 2020 bereits zum 8. Mal.

Die Bedeutung und Vorteile einer vielfältigen, diversen Belegschaft sind dem DLR-Vorstand sehr bewusst – er nimmt daher den Deutschen Diversity-Tag zum Anlass und zeigt gemeinsam „Flagge für Vielfalt“.

Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund, Vorstandsvorsitzende des DLR, anlässlich des 8. Deutschen Diversity-Tags: „Diversität ist dem DLR sehr wichtig. Wo vielfältige Teams gemeinsam nach Lösungen suchen, ist meist die Innovationskraft und Kreativität am größten. Dieses Potenzial braucht das DLR als zukunftsorientiertes Forschungszentrum, um den Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels zu begegnen. Daher zeigen wir heute gemeinsam Flagge für Vielfalt.“

Kontakt
  • Patricia Femppel
    Leitung Diversity Management
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    Strategische Services
    Telefon: +49 2203 601-3499
    Linder Höhe
    51147 Köln
    Kontaktieren
Neueste Nachrichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü