5. März 2021
51. Internationale PhysikOlympiade (IPhO)

Di­gi­ta­le Phy­si­k­olym­pia­de mit Be­tei­li­gung des DLR_School_Labs Göt­tin­gen

Logo DLR_School_Lab Göttingen
Lo­go
Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Logo

Di­gi­ta­le Phy­si­k­olym­pia­de mit Be­tei­li­gung des DLR_School_Labs Göt­tin­gen
  • Auswahlrunde zur Internationalen PhysikOlympiade mit Beteiligung des DLR Göttingen
  • Schwerpunkt(e): Nachwuchsförderung

Die Auswahl der besten Physik-Talente Deutschlands hat zum ersten Mal virtuell stattgefunden: vom 22. bis 28. Februar 2021 fand die Bundesrunde der PhysikOlympiade in Deutschland als digitale Veranstaltung mit Unterstützung des DLR_School_Labs Göttingen statt.

Insgesamt hatten sich 3 Schülerinnen und 49 Schüler im Alter von 15 bis 19 Jahren unter bundesweit mehr als 940 Kandidaten für die Auswahlrunde qualifiziert. Die 15 Bestplatzierten treten im Mai in Kiel noch einmal gegeneinander an, um die fünf Besten zu ermitteln. Diese vertreten Deutschland im Juli 2021 bei der 51. Internationalen Physikolympiade, die in Vilnius, Litauen geplant ist.

Unter der Anleitung von Dr. Fritz Kießling entwickelte das School_Lab Team das Seminar Glockendynamik, welches die Teilnehmer an drei Nachmittagen der Veranstaltungswoche besuchten.

Nachdem die physikbegeisterten Schüler die theoretischen und praktischen Klausuren geschrieben hatten, gab es eine virtuelle Führung durch den DLR-Standort Göttingen. Dabei wurden Forschungsanlagen wie die Tunnelsimulationsanlage (TSG) und das Forschungsflugzeug Do 728 gezeigt. Ein weiteres Highlight der digitalen Veranstaltung war das Tornado-Experiment, bei dem die Entstehung und Wirkung eines Tornados anschaulich demonstriert wurde.

Auch an der Siegerehrung beteiligte sich das DLR_School_Lab Team unter seinem Leiter Dr. Oliver Boguhn mit einer Schlierenoptik-Demonstration.
Der jährlich stattfindende bundesweite Auswahlwettbewerb wird vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) an der Universität Kiel in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien der Länder und unter finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) koordiniert. Seit Jahren findet eine der Auswahlrunden im DLR Göttingen statt.

Folgende Schüler haben sich für die nächste Auswahlrunde qualifiziert (in der Reihenfolge der Platzierung):

  • Platz 1: Théo Lequy, Werner-von-Siemens-Gymnasium (Magdeburg)
  • Platz 2: Maximilian Hauck, Elisabeth-Langgässer-Gymnasium (Alzey)
  • Platz 3: Felix Roth, Carl-Zeiss-Gymnasium (Jena)
  • Platz 4: Andreas Feuerpfeil, Gymnasium Alexandrinum (Coburg)
  • Platz 5: Sebastian Hilscher, Gymnasium Reutershagen (Rostock)
  • Platz 6: Jonas Bröring, Wilhelm-Gymnasium (Braunchweig)
  • Platz 7: Anton Tizian Haas, Max-Steenbeck-Gymnasium (Cottbus)
  • Platz 8: Sean Sdahl, Paracelsus-Gymnasium (Stuttgart)
  • Platz 9: Tim Enders, Goetheschule (Ilmenau)
  • Platz 10: Lukas Tyben, Gymnasium Nordhorn (Nordhorn)
  • Platz 11: Constantin Pfannschmidt, Gymnasium Penzberg (Penzberg)
  • Platz 12: Gleb Ryabtsev, Max-Planck-Gymnasium (Saarlouis)
  • Platz 13: Jonas Hübner, Friedrichsgymnasium (Kassel)
  • Platz 14: Kilian Glodny, Humboldt-Gymnasium (Potsdam)
  • Platz 15: Jonas Spiller, Humboldtschule (Bad Homburg v. d. Höh)
Kontakt
  • Jens Wucherpfennig
    Kom­mu­ni­ka­ti­on Göt­tin­gen und Han­no­ver
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Po­li­tik­be­zie­hun­gen und Kom­mu­ni­ka­ti­on
    Telefon: +49 551 709-2108
    Fax: +49 551 709-12108
    Bunsenstr. 10
    37073 Göttingen
    Kontaktieren
  • Dr. rer. nat. Oliver Boguhn
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Lei­ter DLR_School_Lab Göt­tin­gen
    Telefon: +49 551 709-2161
    Bunsenstr. 10
    37073 Göttingen
    Kontaktieren
  • Dr. Stefan Petersen
    Ge­schäfts­füh­rung der Phy­si­k­Olym­pia­de
    IPN an der Uni­ver­si­tät Kiel

    Ge­schäfts­füh­rung der Phy­si­k­Olym­pia­de
    Telefon: +49 431 880-5120
    Fax: +49 431 880-3148

    Kontaktieren
Neueste Nachrichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü