13. Juni 2022

Neu­see­län­di­sche Mi­nis­te­rin zu Be­such im DLR

Mehr zu:
Energie, Raumfahrt
Begrüßung der neuseeländischen Ministerin für Forschung, Wissenschaft und Innovation und Ministerin für Energie Hon Dr. Megan Woods und des designierte Botschafters Neuseelands
Be­grü­ßung der neu­see­län­di­schen Mi­nis­te­rin für For­schung, Wis­sen­schaft und In­no­va­ti­on und Mi­nis­te­rin für Ener­gie Hon Dr. Me­gan Woods und des de­si­gnier­te Bot­schaf­ters Neu­see­lands 
Bild 1/2, Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

Begrüßung der neuseeländischen Ministerin für Forschung, Wissenschaft und Innovation und Ministerin für Energie Hon Dr. Megan Woods und des designierte Botschafters Neuseelands 

Die neu­see­län­di­schen Gäs­te wur­den von der Prof. Heinz-Wil­helm Hübers, Di­rek­tor des In­sti­tuts für Op­ti­sche Sen­sor­sys­te­me, im Ber­li­ner Bü­ro zu ei­nem ge­mein­sa­men Aus­tausch emp­fan­gen. Die DLR-Vor­stands­vor­sit­zen­de Prof. An­ke Kays­ser-Py­zal­la nahm an dem ge­mein­sa­men Aus­tausch vir­tu­ell teil.
Hon Dr. Megan Woods zu Gast im Berliner Büro des DLR
Hon Dr. Me­gan Woods zu Gast im Ber­li­ner Bü­ro des DLR
Bild 2/2, Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

Hon Dr. Megan Woods zu Gast im Berliner Büro des DLR

Ne­ben der Vor­stel­lung be­ste­hen­der Ko­ope­ra­tio­nen zwi­schen dem DLR und den neu­see­län­di­schen Part­nern, ziel­te der ge­mein­sa­me Aus­tausch dar­auf, Syn­er­gi­en zu iden­ti­fi­zie­ren und so­mit die wei­te­re Zu­sam­men­ar­beit zu in­ten­si­vie­ren.
  • Neuseeländische Ministerin für Forschung, Wissenschaft und Innovation und Ministerin für Energie Hon Dr. Megan Woods und der designierte Botschafter Neuseelands Hon Craig Hawke besuchten das DLR.
  • Im Fokus des Gesprächs stand die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen dem DLR und neuseeländischen Partnern.
  • Ziel des Austauschs war, Synergien zu identifizieren, um die Zusammenarbeit im Bereich Raumfahrt und in der Wasserstoffforschung zu intensivieren.
  • Schwerpunkte: Raumfahrt, Energie, Wasserstoff

Am Freitag, 10. Juni 2022 besuchten die neuseeländische Ministerin für Forschung, Wissenschaft und Innovation und Ministerin für Energie Hon Dr. Megan Woods und der designierte Botschafter Neuseelands Hon Craig Hawke das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die neuseeländischen Gäste wurden von der DLR-Vorstandsvorsitzenden Prof. Anke Kaysser-Pyzalla im Berliner Büro zu einem gemeinsamen Austausch empfangen.

Im Fokus des Gesprächs stand die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen dem DLR und Neuseeland. Bereits seit einigen Jahren arbeiten DLR-Institute auf Projektebene im Bereich Raumfahrt und Luftfahrt mit neuseeländischen Universitäten und Unternehmen zusammen. Dabei ist unter anderem das DLR-Institut für Optische Sensorsysteme aktuell mit drei Forschungsprojekten beteiligt.

Obwohl es bereits einige Kontakte und Kooperationen gibt, war dies die erste hochranginge Zusammenkunft zwischen der neuseeländischen Ministerin und dem DLR, die dem gemeinsamen Kennenlernen diente. Neben der Vorstellung bestehender Kooperationen zwischen dem DLR und den neuseeländischen Partnern, zielte der gemeinsame Austausch darauf, Synergien zu identifizieren und somit die weitere Zusammenarbeit zu intensivieren. Zukünftig sollen die Kooperationen im Bereich Raumfahrt ausgebaut werden. Darüber hinaus ist beabsichtigt, die Zusammenarbeit in dem Bereich Wasserstoffforschung zu stärken, um die internationalen und nationalen Klimaziele zur erreichen und die Dekarbonisierung der Wirtschaft voranzutreiben.

Kontakt
  • Sebastian Kleim
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    Stra­te­gie und In­ter­na­tio­na­le Be­zie­hun­gen
DLR-Newsletter

News nach The­men be­stel­len

Abon­nie­ren Sie un­se­re The­men-Newslet­ter und wir schi­cken Ih­nen künf­tig News aus Luft­fahrt, Raum­fahrt, Ener­gie und Ver­kehr ins vir­tu­el­le Post­fach.

Neueste Nachrichten

Hauptmenü