11. August 2022

Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Su­san­ne Men­ge be­sucht DLR in Ol­den­burg

v.l.n.r.: Axel Hahn, Susanne Menge MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Andra Möllhoff (Landtagskandidatin für Oldenburg, Bündnis 90/Die Grünen), Alexander Dyck (DLR)
MdB Su­san­ne Men­ge zu Be­such beim DLR Ol­den­burg
Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

MdB Susanne Menge zu Besuch beim DLR Oldenburg

Von links nach rechts: Axel Hahn (DLR), Su­san­ne Men­ge MdB (Bünd­nis 90/Die Grü­nen), An­dra Möll­hoff (Land­tags­kan­di­da­tin für Ol­den­burg, Bünd­nis 90/Die Grü­nen), Alex­an­der Dyck (DLR)

Während eines Besuches beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oldenburg informierte sich die Bundestagsabgeordnete Susanne Menge MdB am 10. August 2022 über die aktuellen Forschungsarbeiten am Standort. Zu den Themen der vernetzten Energiesysteme als auch zur zukünftigen Mobilität nahm sich die Abgeordnete ausführlich Zeit. Im Gespräch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern konnte sie sich ein Bild von aktuellen Entwicklungen und Projekten machen.

Fragen der zukünftigen Energieversorgung standen im Institut für Vernetzte Energiesysteme im Mittelpunkt des Austausches. Dr. Alexander Dyck, Abteilungsleitung Stadt- und Gebäudetechnologien, erläuterte anhand von Forschungsprojekten Technologien und Konzepte für ein künftiges Energiesystem.

Prof. Axel Hahn, Leiter des Instituts für Systems Engineering für zukünftige Mobilität, legte der Abgeordneten dar, welchen Beitrag die Einrichtung zur Entwicklung von automatisierten und autonomen Transportsystemen leistet. Darüber hinaus informierte sich Susanne Menge MdB über den Stand des Ausbaus des Innovationsquartiers am Standort „Alte Fleiwa“. Erst kürzlich hat das DLR den Gesellschaftervertrag dafür unterzeichnet. Gemeinsam forschen und mit namhaften regionalen und nationalen Unternehmen Co-Innovationsprojekte in zentralen IT-Bereichen entwickeln und durchführen – dieses Ziel haben sich DLR, OFFIS, Universität Oldenburg und DFKI-Labor in Oldenburg gesetzt.

Kontakt
  • Katrin Simhandl
    Dr. Katrin Simhandl
    Lei­tung Bü­ro Ber­lin
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Bun­des- und Län­der­po­li­tik
    Telefon: +49 30 670 55 250
    Markgrafenstraße 37
    10117 Berlin
    Kontaktieren
Neueste Nachrichten

Hauptmenü