Oh­ne Be­häl­ter schmel­zen - mit dem EML an Bord der ISS ist das mög­lich

Oh­ne Be­häl­ter schmel­zen - mit dem EML an Bord der ISS ist das mög­lich
Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Ohne Behälter schmelzen - mit dem EML an Bord der ISS ist das möglich

Im High­tech-Ofen EML (Elek­tro­ma­gne­ti­scher Le­vi­ta­tor) wer­den me­tal­li­sche Le­gie­rungs­pro­ben be­häl­ter­frei ge­schmol­zen und er­starrt. Mit 14 aus­ge­wähl­ten ISS-Ex­pe­ri­men­ten wol­len die For­scher mehr über Er­star­rungs­vor­gän­ge ler­nen so­wie ge­naue­re Mess­da­ten der ther­mo­phy­si­ka­li­schen Ei­gen­schaf­ten von Le­gie­rungs­schmel­zen er­hal­ten, um me­tall­ur­gi­sche Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se auf der Er­de ef­fi­zi­en­ter zu ge­stal­ten.

Im Hightech-Ofen EML (Elektromagnetischer Levitator) werden metallische Legierungsproben behälterfrei geschmolzen und erstarrt. Mit 14 ausgewählten ISS-Experimenten wollen die Forscher mehr über Erstarrungsvorgänge lernen sowie genauere Messdaten der thermophysikalischen Eigenschaften von Legierungsschmelzen erhalten, um metallurgische Produktionsprozesse auf der Erde effizienter zu gestalten.

Weitere Galerien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü