Senkrechte Draufsicht auf einen etwa 50 Kilometer großen Krater in Noachis Terra

Senkrechte Draufsicht auf einen etwa 50 Kilometer großen Krater in Noachis Terra
Senkrechte Draufsicht auf einen etwa 50 Kilometer großen Krater in Noachis Terra
Das Kamerasystem HRSC auf Mars Express nimmt die Marsoberfläche gleichzeitig in hoher Auflösung, in 3D und mit vier Farbfiltern im sichtbaren Licht für die Farben Blau, Grün und Rot sowie in Wellenlängen des nahen Infrarot auf. Diese aus dem senkrecht auf den Mars gerichteten Nadirkanal und den Farbkanälen erzeugte, kontrastverstärkte Echtfabendarstellung lässt gut Materialunterschiede in der sonst meist sehr eintönigen Marsoberfläche erkennen. Auffallend ist insbesondere ein kleines Feld von schwarzen Dünen im Inneren des Kraters, die vermutlich aus Staub und Sand erodierter vulkanischer Gesteine bestehen, die der Wind ins Kraterinnere verfrachtet hat.
Credit:

ESA/DLR/FU Berlin - CC BY-SA 3.0 IGO.

DownloadDownload