4. Juni 2021

Prof. Ka­tha­ri­na Sei­fert wech­selt in die Wirt­schaft

Mehr zu:
Verkehr
Prof. Katharina Seifert
Prof. Ka­tha­ri­na Sei­fert
Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

Prof. Katharina Seifert

Prof. Ka­tha­ri­na Sei­fert, Di­rek­to­rin des In­sti­tuts für Ver­kehrs­sys­tem­tech­nik am DLR-Stand­ort Braun­schweig.

Die Direktorin des Instituts für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Katharina Seifert, wird nach drei erfolgreichen Jahren im DLR zukünftig eine neue Funktion in der Konzern-Forschung und -Entwicklung bei Volkswagen übernehmen.

„Neben ihrer Tätigkeit als Institutsdirektorin hat sich Frau Prof. Seifert als Mitglied des Wissenschaftlich-Technischen Rates des DLR intensiv mit neuen Impulsen in die wissenschaftliche Ausrichtung des DLR eingebracht“, betont Prof. Anke Kaysser-Pyzalla, Vorstandsvorsitzende des DLR, „Ich bin überzeugt, dass sie die beim DLR gesammelten Erfahrungen sehr gut in ihre neue Tätigkeit einbringen kann und wünsche ihr in ihrem neuen Job viel Erfolg.“

Besonderes Augenmerk legte Katharina Seifert seit 2018 auf die Schnittstellen der Verkehrs- und Energieforschung ebenso, wie auch auf das automatisierte vernetzte Fahren. Dabei ging es ihr um die Betrachtung des Gesamtsystems Verkehr. Sie selbst bezeichnet ihre Zeit beim DLR gern als „Druckbetankung“, verbunden mit einem weiten Blick über den „Tellerrand“ des eigenen Forschungsgebietes.

Kontakt
  • Andreas Schütz
    Lei­tung Pres­se, Pres­se­spre­cher
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Kom­mu­ni­ka­ti­on und Pres­se
    Telefon: +49 2203 601-2474
    Fax: +49 2203 601-3249
    Linder Höhe
    51147 Köln
    Kontaktieren
Neueste Nachrichten

Hauptmenü