+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Früher wollte ich neue Wege entdecken. Heute bin ich Forscherin beim DLR

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit, Promotion

Protokoll- und Softwareentwicklung für die Satellitenkommunikation der nächsten Generation

Beginn

1. Juli 2020

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Forschungsgruppe Satellitenkommunikationstechnik der Abteilung Satellitennetze befasst sich mit neuen Übertragungsverfahren und Systemkonzepten für künftige Satellitensysteme. Ziele sind die Steigerung der Bandbreiten- und Leistungseffizienz, die Verbesserung der Übertragungsqualität, die Erhöhung von Durchsatz und Datenraten, und die generelle Erschließung neuer Anwendungsbereiche. Die betrachteten Systeme umfassen das gesamte Anwendungsspektrum der Satellitenkommunikation, z.B. mobile und breitbandige Satellitensysteme, Systeme für kommerzielle oder hoheitliche Anwendungen, oder Systeme für die Weltraum-Exploration.

Wir suchen Sie als Mitarbeiter/in für die Gruppe Satellitenkommunikationstechnik zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Entwicklung komplexer Protokolle und Algorithmen für die Satellitenkommunikation. Hierfür verfügen Sie über umfangreiche Programmier-Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bereich der Entwicklung komplexer Software-Systeme, Protokolle und Algorithmen u.a. in C++ für die Anwendungsbereiche Satellitenkommunikation oder Mobilfunk.

Wir bieten Ihnen eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreichen, erfahrenen Forschungs- und Entwicklungsteam, eine Ausstattung nach dem neuesten Stand der Technik sowie ein Umfeld mit nationalen und internationalen Kooperationen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit zukunftsweisenden Themen, in dem Sie die Forschungsausrichtung des Instituts mitgestalten und Ihre Kompetenzen weiter ausbauen. Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung beispielsweise im Rahmen einer Promotion (PhD) sind gegeben. Hierfür bietet das DLR seinen Mitarbeitern/innen ein eigenes Graduate Program. Es vermittelt Promovierenden überfachliche Kompetenzen und fördert den interdisziplinären Austausch.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie sind fachliche/r Ansprechpartner/in in den Bereichen neuartiger, effizienter Algorithmen, Protokolle und Software-Systeme für die Satellitenkommunikation, Systemmodellierung und Systemsimulation
  • Sie befassen sich mit folgenden Forschungsaufgaben:
    • Design von Protokollen und Algorithmen (MAC und Network Layer) für die Satellitenkommunikation der nächsten Generation, Vergleich von Design-Tradeoffs
    • Entwicklung komplexer Software-Systeme und Realisierung  neuartiger Kommunikationsprotokolle und Algorithmen
    • Spezifikation von Test Cases
    • Design und Realisierung von Demonstrations- und Testsystemen
    • Durchführen von Performance-Simulationen sowie Validierung der erzielten Ergebnisse
    • Mitarbeit in und auch Leitung von nationalen und internationalen Projekten
  • Veröffentlichungen Ihrer Arbeit in wissenschaftlichen Fachjournalen und Präsentationen auf internationalen Konferenzen, Workshops und Fachtagungen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Informationstechnik bzw. Nachrichtentechnik oder vergleichbarer Abschluss mindestens mit Note gut
  • sehr gute C++ Kenntnisse mit langjähriger, nachgewiesener Berufserfahrung in den Bereichen Softwareengineering, Kommunikationsprotokolle, Netzwerksimulation/Systemsimulation
  • gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Nachrichtentechnik
  • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Kommunikationsnetze nachweisbar durch einschlägige, langjährige Berufserfahrung
  • praktische Erfahrung mit den Betriebssystemen Linux oder FreeBSD
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Satellitenkommunikation
  • Erfahrung bei der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen
  • sehr gute Englischkenntnisse

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Hermann Bischl
Institut für Kommunikation und Navigation

Tel.: +49 8153 28-2884

Nachricht senden

Kennziffer 49117

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

zum Institut