+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Leitungsfunktion, Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Aufbau und Leitung der Controllingabteilung der Technischen Infrastruktur

Beginn

1. Juli 2021

Dauer

4 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Die Technische Infrastruktur (TI) versorgt das DLR als interner Dienstleister mit Leistungen des Facility-Managements, mit Beratungen zur Sicherheit sowie mit Entwicklungen von wissenschaftlichen Experimentalgeräten. In der TI werden rund 570 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an aktuell 16 Standorten in der ganzen Bundesrepublik beschäftigt. Die neue Controlling-Abteilung unterstützt die Bereichsleitung professionell durch Definition der Ziele zur Sicherstellung des Gesamtergebnisses.

Vor diesem Hintergrund bieten wir Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten. Sie werden u. a. am dynamischen Organisationsentwicklungsprojekt der Technischen Infrastruktur mitwirken.

Sie sind direkt der Bereichsleiterin oder dem Bereichsleiter unterstellt und bearbeiten strategische Grundsatzfragen, implementieren einheitliche Verfahren für das Controlling und erarbeiten Maßnahmen zur Prozesseffizienz inkl. Richtlinien und Vorgaben. Sie sind fachlich und disziplinarisch verantwortlich für das Team der Controlling-Abteilung, welches Sie neu aufbauen und kontinuierlich fördern. Um Ihrer Budget- und Personalverantwortung gerecht zu werden, konzipieren Sie schlanke Steuerungsprozesse. Sie richten die Planungs- und Berichtssysteme nachhaltig auf neue Anforderungen aus und wählen geeignete Kennzahlensysteme aus. Auch das Durchführen von Benchmarks (z. B. HGF intern) gehört zum vielseitigen Aufgabenspektrum.

Sie prüfen Anträge für Großinvestitionen und koordinieren deren Abstimmung und Einreichung interdisziplinär mit allen Beteiligten. Schließlich klären Sie die Verrechnung von Unterstützungsleistungen, geben Ertrags- und Kostenanalysen frei und sind Ansprechpartner/in für alle betriebswirtschaftlichen Belange in der TI.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Betriebswirtschaftslehre oder ein vergleichbarer für die Tätigkeit relevanter Studiengang
  • nachweisbare Führungskompetenz, inkl. Mitarbeiterführung, Positionierung, strategische Denkweise, Motivation und Leistungsbereitschaft
  • langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet Planung und Steuerung, Controlling, Kostenrechnung
  • umfassende wissenschaftliche Fach- und Methodenkompetenz mit entsprechender Spezialisierung auf dem Gebiet Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen (z. B. Nutzwertanalyse, Kapitalwertmethode), Benchmarking (insbesondere im strat. Controlling) und mit interkommunalen Vergleichen
  • Kenntnisse in der programmorientierten Förderung an der Schnittstelle zur HGF
  • Kenntnisse der Bundeshaushaltsordnung und der Kostenrechnung
  • nachweisbare Fachkenntnisse und praktische Erfahrung im Projekt- und Finanzmanagement
  • erweiterte Kenntnisse in administrativen und organisatorischen Angelegenheiten
  • Kenntnisse in Aufbau und Pflege von Datenbanken
  • anwendungsbezogene Kenntnisse im Umgang mit administrativen DV-Instrumenten (SAP ggf. PKM-Tool, MIS Alea, Bauprogramm)
  • Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Gewandtheit im Umgang mit Menschen, Organisationstalent, Verhandlungsgeschick, soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse von Verfahrensabläufen und Zuständigkeiten der TI sowie in den DLR-Prozessen „Planen und Steuern“ sind von Vorteil
  • Kenntnisse über die Leistungen der Technischen Infrastruktur sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Jörg Jaspers
Technische Infrastruktur

Tel.: +49 531 295-1037

Nachricht senden

Kennziffer 56406

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

Technische Infrastruktur

zum Institut