+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Digitale Transformation für Instituts-Administration und -Finanzen

Beginn

1. Juni 2021

Dauer

zunächst befristet auf 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Möchten Sie im rasch voranschreitenden Raumfahrt- und Luftfahrtsektor und einer einzigartigen Forschungslandschaft den Wandel im Finanz- und Administrationsmanagement mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Sie.  

Das Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin forscht interdisziplinär und translational an den Schnittstellen zwischen Medizin, Biologie und Psychologie und der Technologieentwicklung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Ziel der Forschung ist der Erhalt und die Verbesserung der menschlichen Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Weltraum, in der Luftfahrt und auf der Erde. Die Forschung des Instituts wird in enger Zusammenarbeit mit führenden nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, Agenturen und Industrieunternehmen durchgeführt. Das Institut hat sieben wissenschaftliche Abteilungen, ein Studienteam und ist an zwei Standorten lokalisiert (Köln und Hamburg). Die administrative Infrastruktur betreut und managt über 150 nationale und internationale Projekte mit einem Budget von über 30 Mio. Euro, 200 Mitarbeiter, 100 externe Kollegen und Tausende von Beschaffungsvorgängen.    

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von richtungsweisenden Digitalisierungsstrategien und -konzepten im Bereich Administration und Finanzen des Instituts
  • Unterstützung des Instituts in allen betriebswirtschaftlichen und administrativen Fragestellungen mit der konsequenten Ausrichtung auf den digitalen Transformationsprozess
  • Verantwortung für die kaufmännische Projektsteuerung sowie die Umsetzung. Dies umfasst die Planung, das Monitoring und die Nachbereitung von Projekten verschiedener Geldgeber - von der öffentlichen Förderung bis zu industriellen Auftraggebern (national wie international)
  • Prüfung von Anträgen/Angeboten einschließlich der Beratung der Kollegen und Kolleginnen und Erarbeiten von Handlungsempfehlungen
  • Entwickeln und Umsetzen von IT-gestützten Steuerungsmechanismen zur Optimierung der Arbeits- und Prozessabläufen im Bereich Administration und Finanzen des Instituts
  • Wissensmanagement in Form der Pflege des Dokumentenmanagementsystems

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Studiengänge mit Schwerpunkt IT
  • Sie können Berufserfahrung im Bereich Finanzen, Administration und Drittmittelmanagement nachweisen
  • Sie konnten bereits Grundkenntnisse im Haushalts-, Verwaltungs- und Zuwendungsrecht sowie praktische Anwendungserfahrung sammeln
  • Sie bringen nachweisbare Kenntnisse im Themenfeld Digitalisierung der Administration mit
  • Sie besitzen einen sicheren Umgang mit moderner Datenverarbeitung, insbesondere erweiterte Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel, Power Point, Outlook, OneNote)
  • Sie verfügen über sehr gute SAP-Anwenderkenntnisse
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Darüber hinaus können Sie uns damit überzeugen:
  • Sie lösen mit Ihrem analytischen Denkvermögen systematisch komplexe Sachverhalte
  • Ihnen fällt es leicht, sich schnell in neue Aufgaben einzuarbeiten und diese selbstständig sowie lösungsorientiert umzusetzen
  • Sie behalten auch bei unvorhergesehenen und stressigen Situationen einen kühlen Kopf und können durch Ihre Organisationfähigkeit Prioritäten setzen und Kapazitäten planen
  • Sie übernehmen gerne die Verantwortung, identifizieren sich mit Ihrer Arbeit und bringen eigeninitiativ Ihre Ideen mit ein
  • Freude an luft- und raumfahrtmedizinischen Themen und unternehmerisches Denken runden Ihr Profil ab
  • Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Frau Petra Hermann
Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

Tel.: +49 2203 601-3003

Nachricht senden

Kennziffer 55561

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

zum Institut