+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Implementation einer Modellierung für die Vorhersage von Kinetose bei Hubschraubern

Beginn

ab sofort

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 6 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Die Vision der Urban Air Mobility sieht es vor, künftig ein Teil des Waren- sowie Personenverkehr mittels autonomer Luftfahrzeuge schnell, sicher und effizient durchzuführen. Das DLR forscht am Institut für Flugsystemtechnik Abteilung Hubschrauber an den Herausforderungen dieser neuen Konzepte im Bereich Flugregelung sowie Passagierkomfort. Für diesen Zweck wird eine Reihe an Flugversuchen mit dem BO-105 Hubschraubers des DLR durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen Eigenbewegung eines Luftfahrzeugs und auftretender Luftkrankheit (Kinetose) näher zu beleuchten.

Ziel dieser Arbeit ist die Einarbeitung in die relevanten Themengebiete der Flugregelung sowie der Kinetose sowie die Co-betreuung der Flugversuche. Anschließend sollen anhand der gewonnen Daten sowie geeigneter Literaturquellen ein einfaches Prädiktionsmodell erstellt werden um das auftreten von Kinetose mit der Eigenbewegung des Luftfahrzeugs zu verknüpfen. Das so erarbeitete Modell soll anschließend auf einige gegebene Flugpfade angewandt werden, um so eine Auswahl geeigneter Regelungsparameter zu ermöglichen.

Aufgrund der aktuellen Situation kann diese Arbeit zum allergrößten Teil im Homeoffice stattfinden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium in Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Informatik oder vergleichbar
  • Programmierkenntnisse z.B. Matlab o.ä.
  • selbständiges Arbeiten
  • Interesse an wissenschaftlichen Forschungsfragen und Datenanalyse
  • gute Deutsch oder Englischkentnisse
  • Kentnisse in der Flugmechanik und Flugregelung sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Philippe Joseph Petit
Insitut für Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-2663

Nachricht senden

Kennziffer 58934

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut