Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Avionik und Elektrik für die Forschungsflugzeuge

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 9b TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Die DLR-Forschungsflugabteilungen in Braunschweig und Oberpfaffenhofen betreiben die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen in Europa. Sie sind zuständig für die Bereitstellung und den Einsatz der Flugzeuge, welche selbst Gegenstand der Luftfahrtforschung sind oder als Plattformen zur Installation von wissenschaftlichen Geräten von Forschergruppen eingesetzt werden. Insbesondere am Standort Braunschweig handelt es sich überwiegend um einzigartige, speziell ausgerüstete Fluggeräte, die deshalb in der Regel keine allgemein gültige Zulassung für den öffentlichen Luftverkehr besitzen.

Für unseren Part 145 Betrieb in Braunschweig suchen wir daher zur baldmöglichsten Unterstützung eine/n technische/n Mitarbeiter/in für den Bereich Flugzeugelektrik / Avionik mit folgenden Aufgaben:

  • Durchführen aller anfallenden Arbeiten im Fachbereich Avionik und Elektrik für die Forschungsflugzeuge der Forschungsflugabteilung Braunschweig, fallweise auch am Standort Oberpfaffenhofen
    • Durchführen von Inspektionen, Prüfungen und Jahresnachprüfungen an den Avioniksystemen der Luftfahrzeuge
    • selbstständige Fehlersuche bei elektrischen Flugzeugsystemen sowie der Avionik
    • Einrüstung und Prüfung von SB's/AD's/ASC's, EO's etc., sowie Mitarbeit bei Kontrollen/Reparaturen
    • fachliche Unterstützung des Bereiches Zelle und Triebwerk
    • Mitwirken bei der Erarbeitung technischer Dokumentationen im Bereich Elektrik/Avionik
    • Überwachen der kalibrierpflichtigen Mess- und Prüfmittel
  • Konzeption und Auswahl neuer Avioniksysteme, sowie Erarbeiten von Erweiterungen und Verbesserungen betehender Avioniksysteme
  • Unterstützung anderer Flugexperimente-Gruppen bei der Anbindung von Nutzerinstumenten an das elektrische Bordnetz der Luftfahrzeuge

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss als staatlich geprüfer Techniker, Fachrichtung Avionik und/oder Prüfer Part 66 CAT B2/C
  • abgeschlossene Ausbildung als Flugzeugelektriker/-elektroniker
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Computertechnik, MS Office Produkten
  • hohe Teamfähigkeit
  • selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • mehrjährige Erfahrung in der Flugzeugwartung (Elektrik/Avionik) auf den Mustern Airbus A320 und/oder Dornier Do 228 ist wünschenswert
  • idealerweise fundierte Kenntnisse in Computertechnik, MS Office Produkten, Datenbanksystemen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Stefan Seydel
Tel.: +49 531 295-2240

Nachricht senden

Kennziffer 11961

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR Flugexperimente

zum Institut