Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Python-Programmierung zu automatisierter Strukturerstellung aus Topologieoptimierungen

Beginn

21. Oktober 2019

Dauer

4 - 6 Monate

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Hintergrund und Zielsetzung der Arbeit:

Am Institut für Fahrzeugkonzepte werden leichtbauoptimierte Strukturen für Fahrzeuge entwickelt. Hierzu werden Topologieoptimierungen durchgeführt, die kraftflussoptimierte Strukturen erzeugen. Diese Ergebnisse werden derzeit manuell analysiert und in CAD-Konstruktionen überführt. Um den zukünftigen Entwicklungsprozess neuer Fahrzeuge effizienter zu gestalten, soll der zeitaufwändige Prozess automatisiert werden.

Ziel der Arbeit ist es, ein Verfahren zu entwickeln, mit dem Strukturen automatisch aus Topologieoptimierungen auf Basis von Volumenelementen abgeleitet werden können. Als Grundlage kann ein bestehendes Verfahren für Flächenelemente herangezogen werden. Es sollen unterschiedliche Ansätze erarbeitet, in Python implementiert und verglichen werden. Als Beispiel soll der Wagenkasten eines konzeptionellen Hochgeschwindigkeitszuges im Rahmen des Next Generation Train Projekts dienen.

Inhalt der Arbeit:

  • Literaturrecherche zur automatisierten Konstruktion und Ansätzen in der Wissenschaft sowie Industrie
  • Einarbeitung in das bestehende Verfahren und der zugehörigen Implementierung
  • Entwicklung eines Verfahrens zur automatisierten Ableitung der Ergebnisse einer Topologieoptimierung für Volumenelemente
  • Umsetzung als Python-Implementierung

Ihre Qualifikation:

  • Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik
  • Grundkenntnisse Programmierung (z.B. Python, Java, C++)

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Christian Gomes Alves
Institut für Fahrzeugkonzepte

Tel.: +49 711 6862-483

Nachricht senden

Kennziffer 44355

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

zum Institut